Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

5. Vechtaer Jugendliteratur-Wettbewerb der Stadt Vechta und des Geest-Verlags - Thema: Am Boden der Kaffeetasse

Einsendeschluss: 31.08.2022

h t t p : / / g e e s t - v e r l a g . d e / a u s s c h r e i b u n g e n / 5 - v e c h t a e r - j u g e n d l i t e r a t u r - w e t t b e w e r b - d e r - s t a d t - v e c h t a - u n d - d e s - g e e s t - v e r l a g s - t h e m aExterner Link

Die Stadt Vechta und der Geest-Verlag Vechta schreiben jährlich den Vechtaer Jugendliteraturpreis aus. Mitmachen dürfen Jugendliche ab 14 Jahren bis einschließlich 21 Jahre. Die literarische Form kann frei gewählt werden: Erzählung, Kurzgeschichte, Essay, Lied, Slam-Poetry, Gedicht, ein kleines Theaterstück oder eine sonstige dialogische Form - alles ist erlaubt. Die Textlänge ist auf 5 DIN A4-Seiten beschränkt. Beiträge dürfen aus aller Welt und in allen Sprachen eingereicht werden. Eine Auswahl der Wettbewerbsbeiträge wird in einem Buch veröffentlicht. Das diesjährige Thema lautet: "Am Boden der Kaffeetasse" und befasst sich mit Vorstellungen von der Zukunft.

Schlagwörter

Kreatives Schreiben, Kurzgeschichte, Schreiben, Schreibwerkstatt, Schülertext, Zukunft, Zukunftsvorstellung,

Thematischer Bereich Sprache / Literatur; Computer / Internet; Medien
Adressaten Schüler; Studenten; Auszubildende
Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz regional
Veranstalter Geest-Verlag Vechta
E-Mail info@geest-verlag.de
Straße Lange Straße 41 a
Postleitzahl 49377
Ort Vechta
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 10.03.2022
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)