Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Europäischer Nachhaltigkeitspreis

Einsendeschluss: 14.09.2018

h t t p s : / / e c . e u r o p a . e u / i n f o / s t r a t e g y / i n t e r n a t i o n a l - s t r a t e g i e s / g l o b a l - t o p i c s / s u s t a i n a b l e - d e v e l o p m e n t - g o a l s / m u l t i - s t a k e h o l d e r - p l a t f o r m - s d g s / e u r o p e a n - s u s t a i n a b i l i t y - a w a r d _ d eExterner Link

Im Jahr 2018 lobt die Europäische Kommission zum ersten Mal einen Europäischen Nachhaltigkeitspreis aus, um den Einsatz und die Kreativität europäischer Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Organisationen im Bereich Nachhaltigkeit zu honorieren. In diesem Jahr lautet das Thema des Nachhaltigkeitspreises: „Befähigung der Menschen und Gewährleistung von Inklusion und Gleichheit“. Der Wettbewerb ist in vier Kategorien von Interessenträgern aufgeteilt: Jugend, öffentliche Einrichtungen, private Einrichtungen, Zivilgesellschaft.

 

Schlagwörter

Gleichheit, Inklusion, Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeit, Umsetzung,

Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik; Umwelt
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz europaweit
Veranstalter Europäische Kommission
E-Mail SG-STAKEHOLDERPLATFORM-SDG@ec.europa.eu
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 16.07.2018
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)