Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Hochschulwettbewerb Musikpädagogik

Einsendeschluss: 06.01.2020

h t t p s : / / h w m p . h f m t - k o e l n . d e / a u s s c h r e i b u n g . h t m lExterner Link

Der Hochschulwettbewerb Musikpädagogik wendet sich sowohl an Lehramtsstudierende wie an Studierende der Instrumental- und Gesangspädogogik. Beide Bereiche sollen in ihrer Vielfalt und Attraktivität sichtbar gemacht und zur Geltung gebracht werden. Mit diesem Wettbewerb macht die Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM) auf die Bedeutung musikalischer Bildung öffentlich aufmerksam. Ausgezeichnet werden hervorragende eigenständige musikpädagogische Arbeiten, deren Themen aus dem gesamten Spektrum der in den Studiengängen repräsentierten Handlungs- und Aufgabenfelder gewählt werden können. Es kann sich beispielsweise um ein künstlerisch-pädagogisches Projekt, eine Initiative zur Musikvermittlung, eine forschungsorientierte Studie (kein Dissertationsvorhaben), eine Best-Practice-Darstellung oder eine besondere Unterrichtsreihe handeln. Bewerben können sich einzelne Studierende oder Projektgruppen von bis zu fünf Studierenden. Die Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen müssen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Ausschreibung oder zum Zeitpunkt der Bewerbungsfrist an einer deutschen Musikhochschule immatrikuliert sein.

 

Schlagwörter

Best-Practice-Modell, Didaktik, Forschungsprojekt, Gesangsunterricht, Instrumentalunterricht, Musikpädagogik, Unterrichtsreihe, Musikvermittlung,

Thematischer Bereich Musik
Adressaten Studenten
Bildungsbereich Hochschule
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Hochschule für Musik und Tanz Köln
E-Mail wettbewerb.musikpaedagogik@hfmt-koeln.de
Straße Unter Krahnenbäumen 87
Postleitzahl 50668
Ort Köln
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 14.05.2020
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)