Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Der Deutsche Klang.Forscher!-Preis

Einsendeschluss: 30.11.2017

h t t p : / / w w w . k l a n g - f o r s c h e r . d eExterner Link

Selfies, Selbstportraits mit dem Handy, sind für Kinder und Jugendliche allgegenwärtig; die fotografische Selbst-Darstellung ist ein Zeichen unserer Zeit und Gesellschaft. Doch wie klingt es, wenn wir uns akustisch portraitieren? Dafür hören wir in unser Leben hinein. Horchen auf die Klänge, Töne und Sounds unseres Lebens. Wir schreiben unsere Klang-Biographie. Wen oder was hören wir da? Die Klang.Forscher 2018 gehen akustisch der Frage nach, wie ihre Ichs und ihr Wir klingen. Welche Seiten können sie an sich entdecken? Welche Freiheit gibt es für das Finden des Eigenen und für das Aufspüren des Andersseins? Welche Herausforderungen stecken im Spannungsfeld von Individualität und Gruppenzugehörigkeit, zwischen Außenseiter und Clique?

 

Schlagwörter

Biografie, Geräusch, Gruppe (Soz), Hören, Ich, Individuum, Klang, Selbstdarstellung, Zuhören, Sound, Soundscape, Klanglandschaft,

Thematischer Bereich Naturwissenschaften; Medien
Adressaten Schüler
Bildungsbereich Sekundarstufe I
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Stiftung Zuhören, PwC-Stiftung, CHUNDERKSEN
E-Mail klang-forscher@stiftung-zuhoeren.de
Straße Rundfunkplatz 1
Postleitzahl 80335
Ort München
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 09.10.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)