Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

"Abgucken erwünscht!" Das Hospitationsprogramm der Deutschen Schulakademie

Einsendeschluss: 01.05.2022

h t t p s : / / w w w . d e u t s c h e - s c h u l a k a d e m i e . d e / p r o g r a m m / h o s p i t a t i o n s p r o g r a m mExterner Link

Ziel des Hospitationsprogramms ist es, den Erfahrungshorizont und das Wissen über Schulentwicklung zu erweitern. Das Hospitationsprogramm ist offen für Schulleitungsmitglieder, Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aller Schularten. Das Hospitationsprogramm bietet Platz für 120 Schulen mit je zwei Teilnehmenden. Neben Angaben zu den Bewerberinnnen und Bewerbern sowie zur Wunsch-Hospitationssschule muß ein kurzes Motivationsschreiben, in dem das Interesse an der jeweiligen Preisträgerschule begründet und der Bezug zu Entwicklungsprozessen in der eigenen Schule deutlich gemacht wird, eingereicht werden.

Schlagwörter

Deutschland, Austausch, Hospitation, Lehrerfortbildung, Qualitätsentwicklung, Schulentwicklung,

Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Lehrer / Pädagogen
Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Die Deutsche Schulakademie gGmbH
E-Mail sandra.wille@bosch-stiftung.de
Straße Lindenstraße 34
Postleitzahl 10969
Ort Berlin
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 23.03.2022
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)