Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schulkonzert: Das Gershwin Experiment (2015)

Einsendeschluss: 09.10.2015

h t t p : / / s c h u l k o n z e r t . a r d . d e / d a s - e x p e r i m e n t / d a s - g e r s h w i n - e x p e r i m e n t - 2 0 1 5 /Externer Link

Das einzigartige Musikvermittlungs-Projekt der ARD wird fortgesetzt: Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr mit dem “Dvořàk Experiment – Ein ARD-Konzert macht Schule” geht die gemeinsame Edukationsarbeit aller Landesrundfunkanstalten in diesem Jahr mit dem “Gershwin Experiment” in die nächste Runde. Bundesweit sind Schülerinnen und Schüler, ihre Lehrerinnen und Lehrer sowie die Musikschulen angesprochen, beim Gershwin-Experiment mitzumachen. Die Orchester und Rundfunkanstalten der ARD bieten dabei umfangreiche Informationen, Interviews, Arbeitsanregungen sowie Spiele und Workshops, um die Werke von Gershwin und Ligeti besser zu begreifen. Die besten Schulprojekte werden online auf schulkonzert.ard.de und im Rahmen der Abschlussveranstaltungen in München vorgestellt.

Schlagwörter

Deutschland, Musik, Wettbewerb, Schulklasse, Kreativität, Schulprojekt, Musikunterricht, Musikhören, Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, Gershwin, George, Ligeti, Gyoergy, E-Musik, Klassische Musik, Schulkonzert, Bayerischer Rundfunk, Musikvermittlung,

Thematischer Bereich Musik
Adressaten Schüler; Lehrer / Pädagogen
Bildungsbereich allgemein; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Stiftung Zuhören in Kooperation mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
E-Mail gershwin@br.de
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)