Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gedichtwettbewerb „Frankfurter Bibliothek“

Einsendeschluss: 01.10.2014

http://www.brentano-gesellschaft.de/Frankfurter%20Bibliothek/ausschreibungsunterlagen.php#4Externer Link

Die „Frankfurter Bibliothek“ ist ein Werk zur Dokumentation Deutscher Dichtung und erscheint einmal jährlich. Es ist nicht Ziel der Edition, ausschließlich Hochliteratur zu präsentieren, sondern, der Idee der Romantik folgend, Lyrik aus der Mitte unseres Volks, also auch Gelegenheitsdichtung und Verse aus dem Alltag. Die „Frankfurter Bibliothek“ ist offen für alle Autoren und Autorinnen, bekannte und unbekannte, für alle, die gern schreiben und die für die Teilnahme am Wettbewerb vielleicht sogar zum ersten Mal zum Stift greifen. Jeder Autor und jeder Autorin darf nur ein einziges Gedicht einreichen. Das Gedicht muss original in deutscher Sprache verfasst sein (keine Übersetzung) und darf 20 Zeilen nicht überschreiten. Das Gedicht kann sich einem frei gewählten Thema widmen oder sich entweder mit dem Thema „Das Geheimnis“ oder „Herbst“ befassen. Die Einreichung des Gedichts ist sowohl per Online-Formular als auch per Post möglich. Einsendeschluss: 1. Okotber 2014.

mehr/weniger

Brentano-Gesellschaft Frankfurt/M. mbH, Großer Hirschgraben 15, 60311 Frankfurt a.M., Tel. 069-13377-177
info@brentano-gesellschaft.de

Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, LYRIK, GEDICHT,

Einsendeschluss 01.10.2014
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Brentano-Gesellschaft Frankfurt/M. mbH, Großer Hirschgraben 15, 60311 Frankfurt a.M., Tel. 069-13377-177
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Schüler; Studenten; Auszubildende
Bildungsbereich allgemein
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)