Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen

Einsendeschluss: 05.06.2016

h t t p : / / w w w . s t a r k e s c h u l e . d eExterner Link

„Starke Schule“ verbindet einen bundesweiten Schulwettbewerb mit einem länderübergreifenden Netzwerk mit umfangreichen Fortbildungsangeboten für Lehrkräfte. „Starke Schule“ würdigt öffentlich die hervorragende Arbeit der Schulen und Lehrkräfte und macht die ausgezeichneten Gesamtkonzepte für die Schullandschaft sichtbar und als best practice-Beispiele bekannt. „Starke Schule“ fördert die Personal-, Unterrichts- und Organisationsentwicklung der Schulen durch Fortbildung von Lehrkräften aus allen 16 Bundesländern. Bundesweit können alle allgemein bildenden Schulformen der Sekundarstufe I, die zur Ausbildungsreife führen, an „Starke Schule“ teilnehmen. Neben den Haupt- und Realschulen werden somit auch (teil-) integrierte Schulformen (Gesamtschulen, Regelschulen, Mittelschulen, Sekundarschulen etc.) sowie Förderschulen angesprochen. Alle Schulen, die eine Bewerbung einreichen, erhalten einen Teilnahmepreis. Die Siegerschulen erhalten darüber hinaus Auszeichnungen und Geldpreise. Der größte Gewinn für die Siegerschulen ist die Aufnahme in das Netzwerk von „Starke Schule“. Im Netzwerk lernen aktuell rund 200 Siegerschulen aus allen 16 Bundesländern von- und miteinander. In länderübergreifenden Fortbildungen profitieren die Lehrkräfte von Angeboten zu zentralen Themen der Unterrichts- und Organisationsentwicklung. In allen Bundesländern finden repräsentative und öffentlichkeitswirksame Preisverleihungen statt. Die jeweiligen Kultusminister und Projektpartner überreichen die Auszeichnungen an die Sieger, die ersten drei Landessieger erhalten zusätzlich Geldpreise (1. Preis: 5.000 €, 2. Preis: 3.500 €, 3. Preis: 2.000 €). Auf Bundesebene überreicht der Bundespräsident persönlich die Auszeichnungen an die zehn „Stärksten Schulen“ Deutschlands. die ersten drei Bundessieger bekommen wiederum Geldpreise (1. Preis: 15.000 €, 2. Preis: 10.000 €, 3. Preis: 5.000 €).

Schlagwörter

Qualitätssicherung, Schulentwicklung, Unterrichtsentwicklung, Personalentwicklung, Berufsorientierung, Berufsreife, Sekundarschule, Konzept, Ausbildungsreife, Berufsbildungsreife,

Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Lehrer / Pädagogen
Bildungsbereich Sekundarstufe I
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Bundesagentur für Arbeit, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Deutsche Bank Stiftung
E-Mail starkeschule@ghst.de
Straße Grüneburgweg 105
Postleitzahl 60323
Ort Frankfurt am Main
Land der Bundesrepublik Deutschland Bund
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)