Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

JUGEND Medienpreis HIV/Aids - 2017/2018

Einsendeschluss: 31.01.2019

h t t p s : / / a i d s - s t i f t u n g . d e / i n f o s - % C 3 % B C b e r - d i e - s t i f t u n g / m e d i e n p r e i s / a u s s c h r e i b u n g - j u g e n d - m e d i e n p r e i sExterner Link

Der Jugend Medienpreis HIV/Aids ist ein Preis für engagierte Schülerinnen, Schüler und Jugendliche bis 20 Jahre. Bewerben können sich Schüler und Jugendliche, die sich einfallsreich mit HIV/Aids beschäftigt haben ¬Ė zum Beispiel in der Freizeit, im Schulunterricht, in der Theater-AG, im Chor, als Schüler-Redaktion oder als Jugendgruppe. Erlaubt ist alles, was andere motiviert, über Menschen mit HIV/Aids nachzudenken. Die Jury muss erkennen können, dass die Schüler sich Gedanken darüber gemacht haben, wie Menschen mit HIV/Aids leben und wie ein gutes Leben in unserer Gesellschaft für sie aussehen könnte/müsste. Diese Gedanken sollten sie möglichst kreativ oder ungewöhnlich umgesetzt haben. Für den Gewinner-Beitrag gibt es ein Preisgeld von 3.000 Euro. Der Beitrag muss aus dem Jahr 2017 oder 2018 sein.

Schlagwörter

AIDS (Acquired Immune Deficiency Syndrome), Aktion, Information, Prävention, Projekt, HIV,

Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Sch√ľler; Auszubildende; Jugendliche
Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufsbildung; Jugendbildung
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Deutsche AIDS-Stiftung
E-Mail info@aids-stiftung.de
Straße M√ľnsterstra√üe 18
Postleitzahl 53111
Ort Bonn
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 06.03.2018
√Ąnderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)