Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Abfallvermeidung und -trennung in Berlin

Einsendeschluss: 08.11.2011

http://www.trenntwende.deExterner Link

Es ist eine Premiere, die überfällig ist: Berlin hat sich in den letzten Jahren zur internationalen Metropole gemausert, doch die Straßen der Stadt mit achtlos weggeworfenen Verpackungen, Zigarettenkippen und sonstigem Restmüll vermitteln oft ein ganz anderes Bild. Abfalltrennung und -vermeidung ist leider noch nicht zum Trend geworden. In Zeiten, in denen das Thema Abfall auch für Ressourcen- und Klimaschutz steht und somit ein wichtiger Baustein für eine nachhaltige Zukunft ist, soll Berlin nun zur Hauptstadt des effektiven Umgangs mit Abfall werden. Die Trenntwende-Kampagne macht mit ihrem Wettbewerb Hauptstädter zu Trenntstädtern. In drei Kategorien können sich Schulen und Bildungseinrichtungen, Unternehmen sowie Privatpersonen, Haushalte und Hausgemeinschaften bewerben und Teil der Trenntwende werden. Die Teilnehmer können sich bis zum 8. November 2011 mit einer Idee oder bereits laufenden Projekten bewerben. Prämiert werden die besten Beiträge mit Preisen im Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro.

mehr/weniger

co2online
Hochkirchstraße 9
10829 Berlin
team@trenntwende.de

Schlagwörter

Berlin, Müll, Abfall, Abfallvermeidung, Müllvermeidung, Idee, Projekt,

Einsendeschluss 08.11.2011
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz regional
Veranstalter co2online
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Umwelt
Adressaten Schüler; Lehrer / Pädagogen; Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein; Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)