Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Aufhören! Freiheit lernen - Gewalt verhindern

Einsendeschluss: 11.10.2008 (abgelaufen)

h t t p : / / w w w . w e t t b e w e r b . f r e i h e i t . o r gExterner Link

Berichte und Fernsehbilder über Amokläufer an Schulen und brutale Überfälle haben eine heftige Debatte über jugendliche Gewalt ausgelöst. Was sind die Ursachen? Soziale Herkunft, Nationalität, mangelnde Bildungs- und Ausbildungschancen? Wie sollte der Staat/ die Gesellschaft mit jugendlichen Gewalttätern umgehen? Welche Maßnahmen sind geeignet, Gewalt zu verhindern? Was sind Eure Erfahrungen — in Schule, Freundeskreis, Clique? Zur Teilnahme berechtigt sind Schülerinnen und Schüler aller Schultypen in Deutschland ab Jahrgangsstufe 10, Arbeit auch im Team möglich.

Schlagwörter

Gewalt, Freiheit, Gesellschaft, Schule, Jugendlicher, Schüler, Wettbewerb, Gewaltfreiheit,

Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Schüler
Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
E-Mail wettbewerb@fnst-freiheit.org
Straße Theodor-Heuss-Straße 26
Postleitzahl 51645
Ort Gummersbach
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)