Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Klischee ade! So lebst du und wie lebe ich? - Deutsch-zentralamerikanischer Schülerwettbewerb

Einsendeschluss: 31.01.2008 (abgelaufen)

h t t p : / / w w w . k a t e b e r l i n . d eExterner Link

Unter dem Motto ``Klischee ade! So lebst du und wie lebe ich?`` lädt die Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung e.V. (KATE) zu einem Wettbewerb mit Schüler/innen aus Berlin und Zentralamerika ein. Mitmachen können alle Schulklassen der sechs Berliner Schulen, die eine Partnerschaft mit Schulen in Zentralamerika unterhalten sowie deren Partnerschulen. ``Wie sieht ein Tag im Leben einer Partnerschüler/in aus?`` mit dieser Frage werden die Schüler/innen aus Berlin und Zentralamerika dazu angeregt sich ein Bild von den jeweils anderen zu machen. Stimmt es, dass die Deutschen blond, humorlos, Ordnungsfanatiker und immer pünktlich sind? Sind alle Latinos Machos, etwas faul und können von Geburt an gut tanzen? Es gibt typisch lateinamerikanische und typisch deutsche Besonderheiten, doch nicht immer entsprechen diese Stereotypen oder Klischees der Wirklichkeit. Viele von uns sind noch nie zuvor in Zentralamerika gewesen, kennen es allenfalls vom Hörensagen. Welche Gemeinsamkeiten haben zentralamerikanische und deutsche Schüler also, was unterscheidet sie? Im Rahmen des Wettbewerbs setzen sich Jugendliche kreativ mit den politischen , wirtschaftlichen, kulturellen und familiären Kontrasten auseinander, die die Welt eines Schülers/in im Land der Partnerschule prägen. Eingereicht werden können Drehbücher für ein Video, Theaterstücke oder Comics. Eine Jury aus Pädagogen und Vertreter entwicklungspolitischer Organisationen bewertet die Arbeiten und die überzeugendsten drei Werk jeder Schule werden prämiert. Das beste Werk aus jeder Kategorie wird mit Unterstützung umgesetzt und zweisprachig produziert. Die Schüler/innen arbeiten grundsätzlich selbstständig, bekommen aber Hilfestellung durch Anregungen, bei der Suche nach Informationen und dem Aufbau von Kontakten zu Theater- und Medienpädagogen.

Schlagwörter

Zentralamerika, Lateinamerika, Berlin, Theater, Film, Alltag, Interkulturelle Bildung, Nord-Süd-Schulpartnerschaften, Schulpartnerschaft, Tagsablauf, Entwicklungspolitische Bildungsarbeit,

Thematischer Bereich Fremdsprachen; Kunst / Gestaltung / Design; Gesellschaft / Soziales / Pädagogik; Theater; Medien
Adressaten Schüler; Jugendliche; Lehrer / Pädagogen; Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich Sekundarstufe II
Häufigkeit einmalig
Relevanz weltweit
Veranstalter KATE e.V.
E-Mail eichmann@kateberlin.de
Straße Greifswalderstr. 4
Postleitzahl 10405
Ort Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)