Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten - Jugendliche forschen vor Ort

Einsendeschluss: 28.02.2023

h t t p : / / w w w . g e s c h i c h t s w e t t b e w e r b . d eExterner Link

Der Geschichtswettbewerb ist ein bundesweiter Forschungswettbewerb für alle unter 21 Jahren. Er wird alle zwei Jahre von der Hamburger Körber-Stiftung ausgerichtet. Mit dem Geschichtswettbewerb weckt sie bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für die eigene Geschichte, fördert Selbstständigkeit und stärkt Verantwortungsbewusstsein. Die Teilnehmer erforschen in einem sechsmonatigen Projekt Geschichte, die vor ihrer Haustür stattgefunden hat ¬Ė und die oft bis in die Gegenwart nachwirkt. Sie recherchieren in lokalen Archiven, sprechen mit Zeitzeugen und schreiben schließlich selbst ein Stück bisher unerforschter Alltagsgeschichte. Seit 1973 haben über 110000 Kinder und Jugendliche mehr als 22000 Forschungsprojekte durchgeführt. Das Thema der aktuellen Ausschreibung lautet: "Mehr als ein Dach über dem Kopf. Wohnen hat Geschichte".

Schlagwörter

Deutschland, Deutsche Geschichte, Forschendes Lernen, Geschichte (Histor), Projekt, Wohnen, Wohnsituation,

Thematischer Bereich Geschichte
Adressaten Sch√ľler; Studenten; Auszubildende; Kinder; Jugendliche
Bildungsbereich allgemein; Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Jugendbildung
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Körber-Stiftung
E-Mail gw@koerber-stiftung.de
Straße Kehrwieder 12
Postleitzahl 20457
Ort Hamburg
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 12.09.2022
√Ąnderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)