Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

22. poesiefestival berlin: Da liegt Europa

11.06.2021 - 17.06.2021

online
online
Berlin
Deutschland
mail@haus-fuer-poesie.org

h t t p s : / / p o e s i e f e s t i v a l . o r g /Externer Link

Mit „Weltklang - Nacht der Poesie“ wird das 22. poesiefestival berlin am 11. Juni im Videoformat eröffnet.
Unter dem Motto „Da liegt Europa“ untersucht das Festival bis zum 17. Juni 2021 die Poesie Europas in ihrer Formen- und Sprachenvielfalt und baut trotz Pandemie poetische Brücken über den Kontinent. 150 Mitwirkende aus rund 40 Ländern kommen während des Festivals in digitalen Lesungen, Gesprächen, Konzerten und Workshops zusammen. Daneben werden zur inhaltlichen Vertiefung 70 Interviews, Essays und Anthologiebeiträge als Texte auf der Festivalwebsite zur Verfügung gestellt. In einem kollektiven Kettengedicht können Festivalbesucherinnen und -besucher ab dem 1. Juni bis zum Ende des Festivals gemeinsam über die Zukünfte des Kontinents schreiben. Die diesjährigen Ausbildungsklassen der young und open poems gewähren am 12. und 13. Juni jeweils um 15.00 Uhr in zwanzigminütigen Zoom-Sessions Einblicke in ihre Arbeit. Am 14. Juni um 10.00 Uhr untersucht der Dichter und Spoken Word-Artist Bas Böttcher gemeinsam mit Jugendlichen kontinentale und sprachliche Baustellen und bringt eigene Europaerfahrungen in schwingende Rhythmen. Zwei Workshops für Grundschulkinder stehen am 15. Juni auf dem Programm.

Schlagwörter

Fest, Gedicht, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Lyrik, Poesie,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Schüler/-innen
Relevanz regional
Veranstalter Haus für Poesie
Zuletzt geändert am 07.05.2021

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)