Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Quo Vadis, Erziehungswissenschaft? Podiumsdiskussion zur Emiritierung von Universitäts-Professor Dr. Peter Strittmatter

10.02.2006, 15:00 Uhr - 10.02.2006, 17:00 Uhr

Konferenzraum der Informatik, Gebäude E1, Raum 407, Univ. Saarbrücken
Saarbrücken
w.mueller@univw.uni-saarland.de

http://idw-online.de/pages/de/news145468Externer Link

Die Philosophische Fakultät III Empirische Humanwissenschaften und die Fachrichtung Erziehungswissenschaft der Universität des Saarlandes laden unter dem Motto ``Quo vadis, Erziehungswissenschaft?´´ ein zur Podiumsdiskussion anläßlich der Emeritierung von Universitäts-Professor Dr. Peter Strittmatter.Nach der Begrüßung durch den Dekan der Philosophischen Fakultät III Empirische Humanwissenschaft Prof. Dr. Rainer Krause und der Einführung durch Prof. Dr. Robin Stark bietet Prof. Dr. Helmut Heid (Universität Regensburg) Thesen für die Podiumsdiskussion und Moderation. Es diskutieren die Universitäts-Professoren Dr. Heinz Mandl (München, Pädagogische Psychologie), Dr. Ulrich Nortmann (Saarbrücken, Philosophie), Dr. Manfred Prenzel (Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften Kiel, Pädagogik), Dr. Norbert Seel (Freiburg und Florida State University, Lernforschung und Instructional Design) sowie Dr. Peter Strittmatter (Saarbrücken, Erziehungswissenschaft).

mehr/weniger
Schlagwörter

Erziehungswissenschaft, Pädagogik, Wissenschaftsentwicklung, Podiumsdiskussion,

Veranstalter Universität des Saarlandes
Kontaktadresse Dr. Wolfgang Müller, Archiv der Universität des Saarlandes, Te.: 0681-302-2699
E-Mail des Kontakts w.mueller@univw.uni-saarland.de
Beginn der Veranstaltung 10.02.2006, 15:00
Ende der Veranstaltung 10.02.2006, 17:00
Veranstaltungsstätte Konferenzraum der Informatik, Gebäude E1, Raum 407, Univ. Saarbrücken
Land der Bundesrepublik Deutschland Saarland
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 03.02.2006
Zuletzt geändert am 03.02.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)