Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Psychose – Krankheit ohne Sinn?

18.03.2006

Ev. Akademie Hofgeismar
Hofgeismar (bei Kassel)
ev.akademie.hofgeismar@ekkw.de

http://ekkw.de/akademie.hofgeismar/tagungen.htm#MaerzExterner Link

Die medizinische Behandlung von Psychosen hat in den letzten Jahrzehnten große Fortschritte gemacht und die gesamte Psychiatrie erheblich verändert. Aber es bleibt die Frage nach dem Sinn: Warum – mehr noch – wozu wird ein Mensch psychotisch krank? Haben die Symbole, die in einer Psychose auftauchen, etwas zu sagen? Kann man das Psychoseerleben im Nachhinein deuten und in den therapeutischen Prozess einbeziehen? Kann man die Krankheit in die eigene Biografie integrieren, statt sie zu bekämpfen und jeden Rückfall als Niederlage zu werten? Und was bedeuten diese Fragen für eine gelingende Beziehung zwischen Patient und Arzt, zwischen den Kranken und ihren ``gesunden`` Begleitern? Zielgruppe:Angehörige, Betroffene, VertreterInnen von Selbsthilfegruppen und Professionelle. Leitung: Dr. Georg Hofmeister, Hofgeismar; Tagungsbeitrag: Euro 25,00; 15. Hofgeismarer Psychiatrietagung

mehr/weniger
Schlagwörter

Psychose, Psychiatrie, Krankheit, Psychologie, Erkrankung,

Veranstalter Ev. Akademie Hofgeismar
Kontaktadresse Schlößchen Schönburg, Gesundbrunnen, 34369 Hofgeismar
E-Mail des Kontakts ev.akademie.hofgeismar@ekkw.de
Beginn der Veranstaltung 18.03.2006, 00:00
Ende der Veranstaltung 18.03.2006, 00:00
Veranstaltungsstätte Ev. Akademie Hofgeismar
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sonderschule/Förderschule; Behindertenpädagogik; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 26.10.2005
Zuletzt geändert am 26.10.2005

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)