Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Digitale Zivilcourage und Empowerment | Leipzig

15.10.2020 - 16.10.2020

Seaside Park Hotel Leipzig
Richard-Wagner-Straße 7
04109  Leipzig
Sachsen
Deutschland
npp-fbc@bpb.de

h t t p s : / / w w w . b p b . d e / v e r a n s t a l t u n g e n / f o r m a t / s e m i n a r - w o r k s h o p / 3 0 4 8 6 3 / d i g i t a l e - z i v i l c o u r a g e - u n d - e m p o w e r m e n t - l e i p z i gExterner Link

Die Bundeszentrale für politische Bildung richtet sich mit der Qualifizierungsreihe in Moderation und Community-Management im Bereich des ideologisch motivierten Extremismus an Social Web-Akteur*innen. In einem eineinhalbtägigen Workshop vermitteln Expert*innen aus den Bereichen Social Media und Wissenschaft den Teilnehmenden Wissen über Extremismus verschiedener Couleur und erarbeiten gemeinsam Strategien, sich dem extremistischen Diskurs im Netz entgegenzustellen und damit präventiv agieren zu können. Teil des Workshops ist zudem ein rechtliches Praxis- und Wissensmodul, in dem die Teilnehmenden in rechtlichen Fragen rund um Hate Speech und Extremismus im Netz geschult werden.

Schlagwörter

Leipzig, Sachsen, Digitale Medien, Extremismus, Ideologie, Internet, Zivilcourage,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Inhaltsbereich der Veranstaltung Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Journalisten/Journalistinnen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Veranstalter Bundeszentrale für politische Bildung
Kontaktadresse Katharina Max-Schackert
Zuletzt geändert am 17.06.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)