Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

LEARNTEC - Europe's #1 in digital learning

02.02.2021 - 04.02.2021

Call for Papers Abgabedatum: 07.06.2020 (abgelaufen)

Messe Karlsruhe
Messeallee 1
76287 Rheinstetten
Baden-Württemberg
Deutschland
franzi.eigl@messe-karlsruhe.de

h t t p s : / / w w w . l e a r n t e c . d e / c f p _ d e /Externer Link

Die Integration des technologiegestützten Lernens in Unternehmensprozesse, in der schulischen oder der Hochschulbildung ist unaufhaltsam und die wachsende Bedeutung von digitaler Bildung spiegelt sich im Rahmen der Fachmesse und des europaweit renommierten Kongresses deutlich wider. Hier treffen sich die Bildungsexperten und Entscheider aller Wirtschaftsbranchen sowie öffentlicher Träger. Nahezu alle relevanten Anbieter digitaler Bildung sind auf der LEARNTEC vertreten. Das besondere an der LEARNTEC ist die Kombination von Kongress und Fachmesse. Zum Jahresauftakt zeigt die LEARNTEC IT-gestützte Lernmethoden, -technologien und Best-Practices im lebenslangen Lernen: betriebliche, schulische und Hochschul-Wissensvermittlung.
Auf der LEARNTEC treffen Sie konzentriert an drei Messetagen auf ein hochqualifiziertes Fachpublikum aus der E-Learning Anwender- und Bildungsbranche.

Schlagwörter

Bildung, Bildungsmanagement, Bildungsorganisation, Bildungsprogramm, Digitalisierung, E-Learning, Hochschule, Lernsoftware, Schule, Technologie, Technologieunterstütztes Lernen, Vernetztes Lernen, Lerntechnologie, Digitales Lernen, Digitale Bildung, Bildungsprojekt,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Berufliche Bildung; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Journalisten/Journalistinnen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Veranstalter Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH
Kontaktadresse Projektleitung: Franzi Eigl, Projektreferentin Kongress. T: +49 (0)721 3720 5142
Zuletzt geändert am 10.06.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)