Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kinder im Fokus: Kindeswohl und Kinderrechte in der Grenzüberschreitenden Sozialen Arbeit - Abgesagt!

19.10.2020, 14:30 Uhr - 20.10.2020, 16:30 Uhr

Hotel Holiday Inn Berlin City West
Rohrdamm 80
13629  Berlin

Deutschland
regitz@deutscher-verein.de

h t t p s : / / w w w . d e u t s c h e r - v e r e i n . d e / d e / v e r a n s t a l t u n g e n - 2 0 2 0 - k i n d e r - i m - f o k u s - k i n d e s w o h l - u n d - k i n d e r r e c h t e - i n - d e r - g r e n z u e b e r s c h r e i t e n d e n - s o z i a l e n - a r b e i t - 3 8 7 5 , 1 8 8 2 , 1 0 0 0 . h t m lExterner Link

Anlässlich des 90-jährigen Bestehens des INTERNATIONALEN SOZIALDIENSTES (ISD) im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. findet am 19. und 20. Oktober 2020 die internationale Fachkonferenz "Kinder im Fokus: Kindeswohl und Kinderrechte in der Grenzüberschreitenden Sozialen Arbeit" in Berlin statt. Mit Vorträgen, Diskussionsrunden und mehreren Workshops sollen aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der Internationalen Sozialen Arbeit, der länderübergreifenden Kindschaftskonflikte, des Kinderschutzes sowie migrationsspezifischer Fragestellungen zukunftsweisend diskutiert werden.
Diese Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhilfe, Familienrichter/innen, Vormünder, Verfahrensbeistände, Familien- und sozialpolitische Expert/innen, Interessierte aus der Politik, Vertreter/innen von Wissenschaft und Fachverbänden, Vertreter/innen ausländischer Botschaften und Kooperationspartner/innen.

Schlagwörter

Familie, Grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Internationale Konferenz, Kinderschutz, Kindesentführung, Kindeswohl, Migration, Soziale Arbeit, Kinderrechte,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen; Journalisten/Journalistinnen
Tagungssprache Deutsch; Englisch
Relevanz bundesweit
Veranstalter Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.
Zuletzt geändert am 13.07.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)