Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

6. Bremer Freizeitkongress – Call for papers

20.11.2020 - 21.11.2020

Call for Papers Abgabedatum: 15.07.2020 (abgelaufen)

Hochschule Bremen, Standort Neustadtswall, AB-Gebäude, Haupteingang
Neustadtswall 30
28199  Bremen
Bremen
Deutschland
freizeitkongress@hs-bremen.de

h t t p : / / w w w . f r e i z e i t w i s s e n s c h a f t . d e / 6 - b r e m e r - f r e i z e i t k o n g r e s s - c a l l - f o r - p a p e r s /Externer Link

Der Bremer Freizeitkongress ist ein wissenschaftliches Forum für Analysen, Perspektiven und Projekte. Im Mittelpunkt steht eine zukunftsfähige Entwicklung der Freizeit. Freizeitwissenschaft ist dabei als eine interdisziplinäre Spektrumswissenschaft zu verstehen, die verschiedene Sichtweisen auf das Phänomen Freizeit zusammenführt. Der Bremer Freizeitkongress soll in diesem Zusammenhang ein fester Ort für Erfahrungsaustausch sein und die Entwicklung einer kritischen Freizeitwissenschaft vorantreiben. Der sechste Bremer Freizeitkongress hat drei Themenschwerpunkte, in denen Fragen einer professionell mitgestalteten Freizeitgesellschaft aufgegriffen werden: (1) Freizeitbildung und Erlebnis, (2) Freizeitmanagement und Destinationsentwicklung und (3) Freizeit in der Postwachstumsgesellschaft.

Schlagwörter

Erlebnis, Freizeit, Freizeitforschung, Gesundheit, Kultur, Medien, Sport, Tourismus, Freizeitwissenschaft,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Jugendbildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Veranstalter Internationaler Studiengang Angewandte Freizeitwissenschaft (ISAF) an der Hochschule Bremen und das Bremer Institut für Tourismuswirtschaft und Freizeitforschung
Kontaktadresse Dr. Dieter Brinkmann, Hochschule Bremen, Internationaler Studiengang Angewandte Freizeitwissenschaft, Neustadtswall 30, D-28199 Bremen. Tel. +(0)421-5905-3733
Zuletzt geändert am 11.03.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)