Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

zu:texten - Eine Mini-Olympiade poetischer Ausdrucksformen im Haus für Poesie in Berlin

15.03.2020, 10:00 Uhr - 15.03.2020, 15:00 Uhr

Haus für Poesie
Knaackstr. 97 (Kulturbrauerei)
10435 Berlin
Berlin
Deutschland
mitmachen@haus-fuer-poesie.org

h t t p s : / / w w w . h a u s - f u e r - p o e s i e . o r g / d e / l i t e r a t u r w e r k s t a t t - b e r l i n / a k t u e l l e s / n e w s / z u t e x t e n - e i n e - m i n i - o l y m p i a d e - p o e t i s c h e r - a u s d r u c k s f o r m e n - v o n - j a n u a r - b i s - j u n i - 2 0 2 0Externer Link

In Kooperation mit dem Boedecker Kreis Berlin und der Max-Bill-Schule, in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Schreibender Schüler*innen, der Max-Beckmann-Oberschule und der Musikschule gGmbH Tomatenklang veranstaltet das Haus für Poesie Workshops für alle 14- bis 18-Jährigen. Von Spoken Word bis zu Haikus, von Visueller Poesie bis zu Poetry Yoga gibt es ein breites Spektrum zu erforschen. Ein halbes Jahr lang sollen sich Jugendliche aus Berliner Bezirken in zehn poetischen Ausdrucksformen ausprobieren können. Erasures und Gedichtpuzzles, Haikus, Spoken Word, Visuelle Lyrik, Lyrikübersetzung, Songwriting, experimentelle Kalligrafie, Rap, Poetry Yoga und noch einige Überraschungen warten. Als Autorenpate für das Projekt konnte der Dichter und Lyrikvermittler Tim Holland gewonnen werden. Er wird begleitet von der Medienpädagogin Cathleen Henschke. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können viele spannende Künstlerinnen und Künstler und ihre Techniken zu Texten, Sprachbildern und Choreografien kennenlernen und zum krönenden Abschluss auf dem poesiefestival berlin erproben. Keine Vorkenntnisse nötig. Der Eintritt ist frei. Anmeldung an: mitmachen@haus-fuer-poesie.org
Termine:
15.3. Claudia Gabler: Lyrische Podcasts - auf Sendung (Haus für Poesie)
17.05. - Bernadette la Hengst: Singer Songwriting (Haus für Poesie);
05.06. - Ella Ponizovsky: Murals (Akademie der Künste);
17.06. - Nele Probst: Graffiti oder Nature Art (Mauerpark);
19.06. - Abschlusspräsentation (Haus für Poesie).

Schlagwörter

Autor, Autorenlesung, Autorin, Gedicht, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Lyrik, Poesie,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe II
Adressaten Schüler/-innen; Auszubildende
Veranstalter Haus für Poesie
Zuletzt geändert am 07.05.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)