Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Internationale Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln

11.05.2017 - 31.05.2017

Köln
Köln
schroeter@sk-kultur.de

http://www.kibuwo-koeln.de/Externer Link

„Cologne en français - Köln auf Französisch“ – unter diesem Motto sind in diesem Jahr elf französischsprachige Autorinnen und Autoren, Illustratorinnen und Illustratoren bei den Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln zu Gast. Vom 11. bis zum 31. Mai werden sie ihre neusten und bekanntesten Bücher in Schulen und Bibliotheken präsentieren. Damit das junge, nicht französischsprachige Publikum in den ca. 40 Veranstaltungen mit den Gästen ins Gespräch kommen kann, werden diese von Dolmetscherinnen und Dolmetschern unterstützt. Auf diese Weise werden junge Leserinnen und Leser u.a. auch für den wichtigen Aspekt der literarischen Übersetzung sensibilisiert. Ein Kinoprogramm mit Verfilmungen von französischer Kinder- und Jugendliteratur, eine zweisprachige Theateraufführung und zweisprachige szenische Bilderbuch-Lesungen des KinderBuchKinos runden das Angebot ab. Neu im Programm ist in diesem Jahr der Workshop der Textpiratin Stefanie Boor, die bei Grundschulkindern die Neugier auf die französische Sprache mit lustigen deutschen und französischen Redewendungen und Zungenbrechern wecken möchte.

mehr/weniger
Schlagwörter

Lesen, Leseförderung, Lesemotivation, Lesekultur, Fest, Kinderliteratur, Kinderbuch, Jugendliteratur, Jugendbuch, Autor, Autorin, Autorenlesung,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Veranstalter SK Stiftung Kultur
Kontaktadresse SK Stiftung Kultur, Ursula Schröter, Im Mediapark 7, 50670 Köln, Tel.: (0221) 888 95 109
E-Mail des Kontakts schroeter@sk-kultur.de
Beginn der Veranstaltung 11.05.2017, 00:00
Ende der Veranstaltung 31.05.2017, 00:00
Veranstaltungsstätte Köln
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Adressaten Schüler/-innen
Aufgenommen am 20.03.2017
Zuletzt geändert am 20.03.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)