Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Workshop Schwarzlicht-Theater für Kinder

26.10.2012, 10:00 Uhr - 27.10.2012, 14:00 Uhr

Museum für Sepulkralkultur
Weinbergstraße 25-27
34117 Kassel
info@sepulkralmuseum.de

http://www.sepulkralmuseum.de/de/bildung_forschung_beratung_museum_fuer_sepulkralkultur/veranstaltungen_kassel/workshop_schwarzlicht_theater.htmlExterner Link

Beim zweitägigen Schwarzlicht-Theater-Workshop während der Herbstferien des Bundeslandes Hessen wollen zwei Pädagoginnen Kinder von 7-10 Jahren in die Welt des Schwarzlicht-Theaters entführen. Beim Schwarzlichttheater wird der gesamte Raum abgedunkelt. Neonlampen beleuchten nur bestimmte weiße Materialien sowie Neonmaterialien. Die restlichen Sachen wie z.B. schwarze, dunkle Kleidung bleiben unsichtbar - so lassen sich Illusionen und Zaubertricks erzeugen. Während des zweitägigen Workshops soll ein kleines Theaterstück mit selbst gebastelten Requisiten und Kostümen auf die Beine gestellt werden, das am Ende den Eltern präsentiert wird. Die Anmeldung erfolgt unter der angegebenen Telefonnummer. Der Workshop kostet 12 Euro. Mitzubringen sind schwarze und weiße Kleidung sowie Hausschuhe. Ein wenig Essen für die Pause wäre ebenfalls sinnvoll. Für kostenlose Getränke wird gesorgt. Sofern zu Hause Neon-Material vorhanden ist, kann dies gern mitgebracht werden.

mehr/weniger
Schlagwörter

Kassel, Schwarzlicht, Theater, Aufführung, Grundschule, Schüler, Workshop,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Veranstalter Museum für Sepulkralkultur
Kontaktadresse Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V., Stiftung Zentralinstitut und Museum für Sepulkralkultur, Weinbergstraße 25-27, 34117 Kassel, Fon:0561-91893-0
E-Mail des Kontakts info@sepulkralmuseum.de
Beginn der Veranstaltung 26.10.2012, 10:00
Ende der Veranstaltung 27.10.2012, 14:00
Veranstaltungsstätte Museum für Sepulkralkultur
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz lokal
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe
Adressaten Eltern; Schüler/-innen
Aufgenommen am 17.10.2012
Zuletzt geändert am 17.10.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)