Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lesen was geht! - Sommerferien-Leseclub in Bayern

30.07.2018 - 10.09.2018

Öffentliche Bibliotheken
Bayern
rebecca.jacoby@bsb-muenchen.de

http://www.sommerferien-leseclub.deExterner Link

Der bayerische Sommerferien-Leseclub (SFLC) startet in diesem Jahr in die zehnte Runde. Schülerinnen und Schüler aller Schularten können während der Ferien in 170 öffentlichen Bibliotheken exklusiv Bücher ausleihen, die speziell für den Sommerferien-Leseclub angeschafft wurden. Ab Juli werden SFLC-Anmeldekarten an Schulen verteilt und in den teilnehmenden Bibliotheken ausgelegt. Wer sich anmeldet, erhält einen kostenlosen Clubausweis, der zum Ausleihen der Sommerferien-Leseclub-Bücher berechtigt. Für drei gelesene und bewertete Bücher gibt es eine Urkunde. Alle Bewertungskarten nehmen an einer Verlosung teil. Warum es sich lohnt, am Sommerferien-Leseclub teilzunehmen, zeigt sehr anschaulich ein Film der Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bibliothek, Ferien, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Sommer,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Veranstalter Bayerische Staatsbibliothek, Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
Kontaktadresse Bayerische Staatsbibliothek, Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, Außenstelle Würzburg, Ludwigkai 4, 97072 Würzburg, Tel.: (0931) 304691-7
E-Mail des Kontakts rebecca.jacoby@bsb-muenchen.de
Beginn der Veranstaltung 30.07.2018, 00:00
Ende der Veranstaltung 10.09.2018, 00:00
Veranstaltungsstätte Öffentliche Bibliotheken
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I
Adressaten Schüler/-innen
Aufgenommen am 20.06.2018
Zuletzt geändert am 21.06.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)