Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die Förderung früher naturwissenschaftlicher Kompetenzen: Aufbauen auf der „intuitiven Physik“? (Vorlesung von Prof. Dr. Ilonka Hardy, Universität Frankfurt)

10.12.2008, 18:30 Uhr - 10.12.2008, 20:00 Uhr

Neues Hörsaalgebäude der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Hörsaal H 001, Im Neuenheimer Feld 561, 69120 Heidelberg
Heidelberg
k40@ix.urz.uni-heidelberg.de

http://idw-online.de/pages/de/event25567Externer Link

Prof. Dr. Ilonka Hardy (Universität Frankfurt) referiert über die Förderung früher naturwissenschaftlicher Kompetenzen anhand der leitenden Fragestellung: Aufbauen auf der „intuitiven Physik“? Die Vorlesung ist Teil einer Veranstaltungsreihe zur Frühkindlichen und Elementarbildung des gleichnamigen Kompetenzzentrums der Hochschule. In der Veranstaltungsreihe des Kompetenzzentrums für Frühkindliche und Elementarbildung stellen anerkannte Fachleute aus unterschiedlichen Disziplinen Überlegungen und Perspektiven zur frühkindlichen und Elementarbildung sowie Erkenntnisse zur kindlichen Entwicklung, zur Entstehung kindlicher Entwicklungsauffälligkeiten, ihrer Verläufe, und zur Prävention und Intervention bei bereits existierenden Problemen vor. Hinweise zur Teilnahme: Der Eintritt ist frei.

mehr/weniger
Schlagwörter

FOERDERUNG, FRUEHFOERDERUNG, HEIDELBERG, INTUITION, INTUITIVES WISSEN, NATURWISSENSCHAFTLICHE KOMPETENZ, PAEDAGOGISCHE HOCHSCHULE, PHYSIK, VORLESUNG, VERANSTALTUNGSREIHE,

Art der Veranstaltung Vortrag / Vorlesung
Veranstalter Pädagogische Hochschule Heidelberg
E-mail des Kontakts k40@ix.urz.uni-heidelberg.de
Beginn der Veranstaltung 10.12.2008, 18:30
Ende der Veranstaltung 10.12.2008, 20:00
Veranstaltungsstätte Neues Hörsaalgebäude der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Hörsaal H 001, Im Neuenheimer Feld 561, 69120 Heidelberg
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Primarstufe; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte
Aufgenommen am 05.12.2008
Zuletzt geändert am 05.12.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)