Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literarischer Spaziergang durch Rostock: Auf den Spuren der Familie Mann

26.09.2020, 10:30 Uhr - 26.09.2020, 12:00 Uhr

Treffpunkt: Kuhtor
Hinter der Mauer 2
18055 Rostock
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland
info@literaturhaus-rostock.de

h t t p s : / / w w w . l i t e r a t u r h a u s - r o s t o c k . d e / v e r a n s t a l t u n g e n /Externer Link

Das Literaturhaus Rostock lädt ein zu einem literarischen Spaziergang mit dem Fotografen und Archivar Gerhard Weber, der ein besonderes Interesse für die Schriftstellerfamilie Mann hat. Nicht nur die Kunst und Literatur der Manns haben es ihm angetan, in seiner Freizeit geht er auf Spurensuche. So ist in den Archiven belegt, dass der in Grabow lebende Johann Sigismund Mann (1687-1772) im Jahr 1771 nach Rostock zog, sein Sohn zog später nach Lübeck, wo er Stammvater der Schriftstellerfamilie Heinrich, Thomas, Klaus, Erika und Golo Mann wurde. Noch heute zeugen die von der Familie Mann gestifteten Kirchenfenster in St. Marien von der einflussreichen Rostocker Kaufmannsfamilie. Aus der Perspektive eines Fans, aber auch eines Forschers, berichtet Gerhard Weber bei einem literarischen Spaziergang durch das Stadtzentrum von den Zeugnissen der Familie Mann in Rostock. Dabei kommt Erstaunliches zutage.
Termin: 26. September 2020, jeweils um 10.30 Uhr, Kuhtor, Hinter der Mauer 2, 18055 Rostock.

Schlagwörter

Führung, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Literatur,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe II
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Schüler/-innen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz lokal
Veranstalter Literaturhaus Rostock
Kontaktadresse Literaturhaus Rostock im Peter-Weiss-Haus, Doberaner Str. 21, 18057 Rostock, Tel.: (0381) 4925581
Zuletzt geändert am 09.09.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)