Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

2. Fachkonferenz zur internationalen Mobilität deutscher Studierender

24.04.2008, 11:00 Uhr - 24.04.2008, 19:00 Uhr

Konferenzräume des Hotels „Angleterre“, Friedrichstr. 31, 10969 Berlin
Berlin
habbich@daad.de

http://idw-online.de/pages/de/news256160Externer Link

Ein Studium ohne internationale Mobilität? Längere oder kürzere studienbezogene Auslandsaufenthalte, Sprach- und Fachkurse sowie Praktika im Ausland sollen zukünftig selbstverständlicher Teil des Studiums sein. Welche Rahmenbedingungen sind aber notwendig, um das hochgesteckte Ziel zu erreichen, dass ab 2010 mindestens 50 Prozent der deutschen Studierenden während des Studiums derartige Erfahrungen machen und ein Auslandsstudium oder ein Praktikum im Ausland nicht nur ein Wunsch bleibt, sondern tatsächlich verwirklicht werden kann? Diese Frage ist der zentrale Aspekt dieser Fachkonferenz. Die Veranstaltung ist Teil der von BMBF und DAAD im Jahr 2006 initiierten Kampagne „go out! studieren weltweit“ und ergänzt die StudyWorld 2008 (25.-26. April). Diese internationale Messe für Studium, Praktikum und akademische Weiterbildung wird von ICWE Berlin mit Unterstützung von BMBF und DAAD zum dritten Mal organisiert. Von den Chancen und Herausforderungen der Internationalisierung von Forschung und Lehre profitieren die Studierenden, wenn studienbezogene Auslandsaufenthalte in die Studiengänge inhaltlich und zeitlich gut eingebettet sind. Die Voraussetzungen dafür zu schaffen und zum Beispiel „Zeitfenster“ für eine Auslandsmobilität der Studierenden zu gewährleisten, ist eine dringliche Aufgabe. Auf der eintägigen Fachkonferenz, deren Programm sich vor allem an Studiendekane und Studienbeauftragte deutscher Hochschulen richtet, werden unter anderem verschiedene Beispiele für eine gelungene Integration von Auslandskomponenten in Bachelor-Studiengänge an Hochschulen in Deutschland, Frankreich, Österreich und den Niederlanden präsentiert.

mehr/weniger
Schlagwörter

AUSLANDSAUFENTHALT, AUSLANDSPRAKTIKUM, AUSLANDSSTUDIUM, BERLIN, BUNDESMINISTERIUM FUER BILDUNG UND FORSCHUNG, DEUTSCHER AKADEMISCHER AUSTAUSCHDIENST, FACHKONFERENZ, INTERNATIONALER AUSTAUSCH, INTERNATIONALISIERUNG, MOBILITAET, STUDIERENDER,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Bundesministerium fĂĽr Bildung und Forschung (BMBF) in Kooperation mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)
Kontaktadresse DAAD, Referat „Information für Deutsche über Studium und Forschung im Ausland“, Ansprechpartner: Claudius Habbich, Tel.: (02 28) 882-571
E-Mail des Kontakts habbich@daad.de
Beginn der Veranstaltung 24.04.2008, 11:00
Ende der Veranstaltung 24.04.2008, 19:00
Veranstaltungsstätte Konferenzräume des Hotels „Angleterre“, Friedrichstr. 31, 10969 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 21.04.2008
Zuletzt geändert am 21.04.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)