Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

20. internationales literaturfestival berlin - Kinder- und Jugendprogramm

09.09.2020 - 19.09.2020

Kulturquartier „silent green“, Kreativ- und Bildungszentrum „die gelbe Villa“
Berlin
Berlin
Deutschland
kjl@literaturfestival.com

h t t p s : / / w w w . l i t e r a t u r f e s t i v a l . c o m / f e s t i v a l / k j lExterner Link

Neben Lesungen bietet das Kinder- und Jugendprogramm des internationalen literaturfestivals berlin (ilb) auch Workshops, Werkstattgespräche, Projektwochen, Ausstellungen und verschiedene Specials, wie „Das außergewöhnliche Buch“, Poetry Slams, Retrospektiven sowie das alljährliche „FamilienFest International“ am Festivalsonntag. Jungen Leserinnen und Lesern gestalterisch wie thematisch außergewöhnliche und mutige Positionen der Kinder- und Jugendliteratur nahezubringen, ist ein wichtiges Anliegen der Sektion Internationale Kinder- und Jugendliteratur des ilb. Der unmittelbare Austausch mit Autorinnen und Autoren, Illustratorinnen und Illustratoren aus unterschiedlichsten kulturellen Zusammenhängen soll Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit eröffnen, die Welt in ihrer kulturellen Vielfalt zu erfahren und für sich zu erschließen. Hauptveranstaltungsorte sind in diesem Jahr das Kulturquartier „silent green“ im Wedding und das Kreativ- und Bildungszentrum „die gelbe Villa“ in Berlin-Kreuzberg. Weitere Informationen und das Programm sind online verfügbar.

Schlagwörter

Autor, Autorenlesung, Autorin, Fest, Jugendbuch, Jugendliteratur, Kinderbuch, Kinderliteratur, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Literatur,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Schüler/-innen
Relevanz weltweit
Veranstalter Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e. V.
Zuletzt geändert am 19.06.2020

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung / Lesekompetenz

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)