Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V. an der TU Dresden (HAIT)

TU, Tillichbau
Helmholtzstraße 6
01069 Dresden
hait@msx.tu-dresden.de

h t t p s : / / h a i t . t u - d r e s d e n . d e / e x t /Externer Link

Das Hannah-Arendt-Institut widmet sich vor allem der systematischen Untersuchung des Kommunismus und des Nationalsozialismus. Als Weltanschauungsdiktaturen haben sie das zwanzigste Jahrhundert entscheidend geprägt; ihre Folgen sind Hypotheken für Gegenwart und Zukunft. Vergleichende Perspektiven auf andere staatssozialistische Systeme ergänzen die Untersuchungen zur SED-Diktatur. Die kritische Auseinandersetzung mit dem politischen Extremismus in Geschichte und Gegenwart ist Bestandteil der Tätigkeit der Dresdner Forschungseinrichtung.
Die Website informiert über Publikationen, Forschungsprojekte und Veranstaltungen.

Schlagwörter

20. Jahrhundert, Demokratie, Diktatur, Faschismus, Herrschaft, Politische Bildung, Politisches System, Stalinismus, Faschismus, Stalinismus, dictatorship, totalitarianism, 20th century, politics, political system, civic education, politische Bildung, politisches System, Demokratiebildung,

Art der Institution Universität / Hochschuleinrichtung
Bundesland Sachsen
Land Deutschland
Telefon +49 (0)351 463 32802
Telefax +49 (0)351 463 36079
Zuletzt geändert am 16.05.2019
Änderungsmeldung

Thematischer Kontext

  1. Hannah Arendt (1906-1975)

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)