Suche

German Education Server Eduserver Geb├Ąrdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Stadtb├╝chereien Hamm

c/o Zentralbibliothek im Heinrich-von-Kleist-Forum
Willy-Brandt-Platz 3
59065 Hamm
stadtbuecherei@stadt.hamm.de

h t t p : / / w w w . h a m m . d e / s t a d t b u e c h e r e iExterner Link

Die Stadtb├╝chereien Hamm wurden f├╝r ihre zum Lesen verf├╝hrenden Serviceleistungen vom Deutschen Bibliotheksverband und der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius mit dem Titel ┬ôBibliothek des Jahres 2005┬ô ausgezeichnet, weil sie unter schwierigen Rahmenbedingungen vorbildlich und kreativ neue Wege und M├Âglichkeiten der Bibliotheksarbeit beschreiten. Seit 1997 lockt der Literarische Herbst in Hamm viele Leser und Zuh├Ârer an ungew├Âhnliche Leseorte, zu Literarischen Salons l├Ądt der Freundeskreis seit 2001 regelm├Ą├čig in Hammer B├╝rgerh├Ąuser ein, die Aktion ┬ôEine Stadt liest ein Buch┬ô veranlasste viele B├╝rgerinnen und B├╝rger das Buch ┬ôDer wei├če Jude┬ô von Ludwig Homann zu lesen, der gro├če Treffpunkt Jugendb├╝cherei fand bereits zum 31. Mal statt, eine Kooperationsvereinbarung im Rahmen der Offenen Ganztagsgrundschule unterst├╝tzt die Lesef├Ârderung mit p├Ądagogisch qualifizierten Honorarkr├Ąften in vielen Hammer Grundschulen, Vorleseaktionen mit ehrenamtlichen Lesepaten finden jede Woche in allen vier Bezirksb├╝chereien statt, die Eltern aller Neugeborenen (┬ôBookstart┬ô) sowie alle Erstkl├Ąssler (┬ôABC-T├╝te┬ô)erhalten eine Leset├╝te, seit 1998 wird j├Ąhrlich in den Sparten Bilderbuch und Jugendbuch der Jugendliteraturpreis Lesehammer unter aktiver Mitarbeit Jugendlicher verliehen, im zweij├Ąhrigen Rhythmus finden Schreibwettbewerbe f├╝r Jugendliche und junge Erwachsene statt, zwei Bibliotheksp├Ądagoginnen bieten ein breites Spektrum an schulbibliothekarischen Veranstaltungen f├╝r Sch├╝ler und Lehrer an, der F├Ârderverein unterst├╝tzt die Bibliotheksarbeit aktiv.

Schlagw├Ârter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, OEFFENTLICHE BIBLIOTHEK,

Art der Institution Bibliothek / Dokumentation / Museum
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Land Deutschland
Telefon (02381) 17-5751
Telefax (02381) 17-2985
Zuletzt ge├Ąndert am 18.08.2010
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)