Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V. (DOMiD e.V.)

https://www.domid.org/deExterner Link

DOMiD e.V. wurde 1990 von türkischen Wissenschaftlern und Multiplikatoren gegründet, um die Migrationsgeschichte aus der Türkei zu dokumentieren und zu bewahren. Seit 2002 hat DOMiD e.V. seine Aktivitäten auf alle Einwanderer-Communities aus den ehemaligen Anwerbeländern der BRD und der DDR-Vertragsstaaten ausgeweitet. Die sozial-und kulturgeschichtliche Sammlung umfasst Dokumente und Objekte aller Art. Das Archiv ist öffentlich zugänglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Alltagskultur, Arbeitsmigration, Archiv, Ausländer, Dokumentation, Interkulturalität, Kultur, Kulturgeschichte, Kulturpolitik, Kunst, Migration, Museum, Sammlung, Sozialgeschichte, Zuwanderung, Migrationsgeschichte, Gastarbeit, Gastarbeiter, Dokumentationszentrum, Geschichte, Migrantenselbstorganisation,

Art der Institution Bibliothek / Dokumentation / Museum
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Land Deutschland
Telefon (0221) 800 283 0
Telefax (0221) 800 283 1
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte Erforschung der Geschichte der Migration, Sammlungs- und Ausstellungstätigkeit, Organisation von Veranstaltungen, Tagungen, Vorträgen, museale Repräsentation der Geschichte sowie der Kunst und Kultur der Migranten, institutionelle Vernetzung
URL der Veröffentlichungslisten https://www.domid.org/de/‌publications
Zuletzt geändert am 22.08.2018
Siehe auch: Forschungseinrichtungen - Migration
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)