Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die Behindertenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung

Winzererstr. 9
80797 München
behindertenbeauftragte@stmas.bayern.de

h t t p : / / w w w . b e h i n d e r t e n b e a u f t r a g t e . b a y e r n . d e /Externer Link

Die Behindertenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung stellt sich vor. Sie versteht sich in erster Linie als Vermittlerin zwischen behinderten Menschen, ihren Verbänden und der Staatsregierung. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit liegen in folgenden Bereichen: Installierung von kommunalen Behindertenbeauftragten in den Landkreisen und kreisfreien Städten nach Art. 18 BayBGG, Integration behinderter Kinder in Kindergärten und Schulen; Ausbildungs- und Arbeitsplätze entsprechend den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderung; Barrierefreie Umwelt und behindertengerechte öffentliche Verkehrsmittel; Netzwerk für behinderte Frauen; Stärkung der Selbsthilfe und der ambulanten Dienste; Abschaffung diskriminierender gesetzlicher Vorschriften und Entwicklung eines Leistungsgesetzes, Umsetzung des Bayerischen Gesetzes zur Gleichstellung, Integration und Teilhabe von Menschen mit Behinderung (BayBGG)

Schlagwörter

Bayern, Behindertenbeauftragte,

Art der Institution Ministerium / Behörde / Parteigremium
Bundesland Bayern
Land Deutschland
Telefon (0 89) 12 61 - 27 99
Telefax (0 89) 12 61 - 24 53
PLZ des Postfachs 80792
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)