Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Universität Vechta
Institut für Erziehungswissenschaften

Arbeitsbereich Empirische Bildungsforschung

Driverstraße 22
49377 Vechta
kerstin.stoltz@uni-vechta.de

h t t p : / / w w w . u n i - v e c h t a . d e / e r z i e h u n g s w i s s e n s c h a f t e n / b i l d u n g s f o r s c h u n gExterner Link

Der Arbeitsbereich umfasst Aufgaben der Vermittlung von Kompetenzen in erziehungswissenschaftlichen Studiengängen und Aufgaben im Bereich der praxisnahen Forschung. Vermittelt werden Grundlagen der transdisziplinären Bildungsforschung und Basiskompetenzen für professionelles pädagogisches Handeln in den Bereichen Lehren und Lernen, Organisation und Gestaltung von Bildungsprozessen, Leistungsbewertung und Evaluation sowie Gestaltung erziehungswirksamer Kontexte. Die Empirische Bildungsforschung arbeitet eng mit den Bezugsdisziplinen Pädagogische Psychologie, Bildungssoziologie und Bildungsökonomie sowie mit den Fachdidaktiken zusammen und reflektiert ihr Vorgehen methodologisch und inhaltlich im Rahmen bildungstheoretischer und allgemeinpädagogischer Konzepte.

Schlagwörter

Bildungsforschung, Didaktik, empirische Bildungsforschung, Lernprozesse,

Art der Institution Universität / Hochschuleinrichtung
Bundesland Niedersachsen
Land Deutschland
Telefon (0)4441.15 727
Zuletzt geändert am 20.07.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)