Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
AusbildungPlus

h t t p s : / / w w w . b i b b . d e / a u s b i l d u n g p l u s / d e / 3 4 6 6 7 . p h pExterner Link

Das datenbankbasierte Informationssystem AusbildungPlus stellt Informationen zu den Themen "duale Studiengänge" und "Zusatzqualifikationen" in der beruflichen Erstausbildung bereit. Kernstück des Projekts ist eine umfangreiche Datenbank, die fortlaufend aktualisiert wird.

Die Datenbank enthält:

  • Mehr als 2.300 "Zusatzqualifikationen" für Auszubildende. Diese werden während oder nach einer staatlich anerkannten Berufsausbildung erworben. Anbieter sind Ausbildungsbetriebe, Berufsschulen, Kammern und sonstigen Bildungsanbieter.
  • Über 1.500 "duale Studiengänge" für die Erstausbildung an Berufsakademien, Fachhochschulen, Universitäten, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien, die ein Studium mit einer betrieblichen Ausbildung verknüpfen.

Das Projekt dokumentiert erfolgreiche Modelle der Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung und leistet dadurch einen Beitrag zur Identifizierung von aktuellen Qualifikationstrends und strukturellen Veränderungen in der Berufsbildung.

AusbildungPlus wurde 2001 beim Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) entwickelt und 2007 an das BIBB übertragen. Es wurde dabei von 2001 bis 2014 vom BMBF mit einer Projektförderung unterstützt. Ab 2015 wird das Projekt aus Eigenmitteln des BIBB betrieben. 

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung erfolgreicher Modelle der Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Ausbildungsangebot, Berufsbildung, Berufswahl, Datenbank, Dualer Studiengang, Informationsangebot, Internetportal, Projekt, Zusatzqualifikation,

Titel AusbildungPlus
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Durchlässigkeit von Bildungsangeboten
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Heinemannstr. 2, 53175 Bonn

Projektleitung:
BIBB – Bundesinstitut für Berufsbildung, Projektsprecher: Jochen Goeser, Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn, Tel. (0228) 107-1789, E-Mail: kontakt@ausbildungplus.de

Von 2001 bis 2007 war das Portal ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).
Projektbeginn 01.10.2007
Projektende
Zuletzt geändert am 29.01.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)