Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Systematische Integration des Themas Nachhaltigkeit in Unterricht und in Schulorganisation an Berufsbildenden Schulen

h t t p s : / / w w w . d b u . d e / O P A C / a b / D B U - A b s c h l u s s b e r i c h t - A Z - 2 9 0 0 8 . p d fExterner Link

Ziel des Projekts ist die nachhaltige Weiterentwicklung von sieben der 135 niedersächsischen Berufsbildenden Schulen und des Studienseminars Osnabrück für das Lehramt an berufsbildenden Schulen im Sinne qualitätsorientierter lernender Organisationen. Den beteiligten Schulen wird im Rahmen ihrer Eigenverantwortung die Möglichkeit geboten, sich durch eine kompetente Begleitung zu nachhaltig wirkenden Bildungsstätten in ihren Regionen zu entwickeln. Es wird eine realisierbare Vision über Berufsbildende Schulen der Zukunft entwickelt, ein an einem Qualitätsmanagementsystem (hier: EFQM) orientierter Referenzrahmen für eine nachhaltige Schulentwicklung konzipiert, pro Schule mindestens ein übertragbares Beispiel für Nachhaltigkeit im Unterricht und eine nachhaltige Schulentwicklung erprobt und mindestens eine Partnerschaft mit einem für die nachhaltige Schulentwicklung relevanten Wirtschaftsunternehmen eingegangen, eine Informationsstelle ¬ďBerufsbildung für nachhaltige Entwicklung¬ď aufgebaut sowie eine Strategie zur Verbreitung der Projektergebnisse in den niedersächsischen Berufsbildenden Schulen erarbeitet. Das Projekt wird von der Deutschen Bundestiftung Umwelt gefördert.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung einer realisierbaren Zukunftsvision für Berufsbildende Schulen in Niedersachsen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Niedersachsen, Berufsbildende Schule, Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeit, Schulentwicklung, Bildung f√ľr Nachhaltige Entwicklung (BNE),

Titel Systematische Integration des Themas Nachhaltigkeit in Unterricht und in Schulorganisation an Berufsbildenden Schulen
Projekttyp Stiftungsprojekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Förderkennzeichen 29008-44
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Bildung f√ľr nachhaltige Entwicklung; Strukturver√§nderung im Bildungswesen; Eigenverantwortlichkeit von Bildungseinrichtungen; Bildungsnetzwerke; Kooperation Bildung-Wirtschaft, Wissenstransfer
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Projektleitung:
Leuphana Universität Lüneburg, Berufs- und Wirtschaftspädagogik / Didaktik der Wirtschaftslehre, Prof. Andreas Fischer, Scharnhorststraße 1, C4.124, 21335 Lüneburg, Tel. (04131) 677-2063, E-Mail: bwp@leuphana.de

Prozessbegleitung und fachliche Beratung:
Institut für nachhaltige Berufsbildung & Management-Services GmbH, Hannover

Projektbeginn 01.03.2011
Projektende 31.10.2012
Beteiligte Bundesländer Niedersachsen
Zuletzt geändert am 21.08.2019
Ist Vorgänger von: BBS futur 2.0

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)