Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Lernfeld- und Lernraumgestaltung zur Förderung der Service- und Dienstleistungskompetenz in den neuen IT-Berufen

http://www.biat.uni-flensburg.de/sediko/Externer Link

Angelehnt an Konzepte des ¬ďLernb√ľros¬Ē wurden neue Lernraumkonzepte entwickelt, die auch die in den IT-Berufen enthaltene Offenheit ber√ľcksichtigen und zugleich die Grenzen zwischen technischer und kaufm√§nnischer Qualifikationsvermittlung in Richtung berufs√ľbergreifender Service- und Dienstleistungskompetenzen √ľberwinden. Um auch die in den Berufen angelegten dynamischen Entwicklungsm√∂glichkeiten nicht zu verhindern, wurden Lernprozesse in experimentellen Lernumgebungen erm√∂glicht, was u. a. auch migrationsf√§hige Ausstattungen in den Lernr√§umen voraussetzt.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung von Servicekompetenz in informationstechnischen Berufen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Lernfeld, Lernumgebung, Dienstleistung, Kompetenz, Informationstechnischer Beruf,

Titel Lernfeld- und Lernraumgestaltung zur Förderung der Service- und Dienstleistungskompetenz in den neuen IT-Berufen
Kurztitel SEDIKO
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte Länder
Förderkennzeichen K 0431
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse
Organisationsstruktur Federf√ľhrendes Landesministerium:
Ministerium f√ľr Bildung und Frauen des Landes Schleswig-Holstein, ehemals Ministerium f√ľr Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, Brunswiker Stra√üe 16-22, 24105 Kiel, Tel. (0431) 988-5700

Projektdurchf√ľhrung:
Institut f√ľr Qualit√§tsentwicklung an Schulen, Schleswig-Holstein (IQSH), ehemals Landesinstitut Schleswig-Holstein f√ľr Praxis und Theorie der Schule (IPTS), Schreberweg 5, 24119 Kronshagen bei Kiel, Tel. (0431) 5403-0, E-Mail: iqsh@iqsh.de
Staatsinstitut f√ľr Schulqualit√§t und Bildungsforschung (ISB), Arnulf Z√∂ller (Ansprechpartner), Schellingstra√üe 155, 80797 M√ľnchen, Tel. (089) 2170-2210, E-Mail: arnulf.zoeller@isb.bayern.de
Hessisches Amt f√ľr Lehrerbildung (AfL), Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main, Tel. (069) 3898900, E-Mail: PoststelleAfL@afl.hessen.de
Andreas-Gordon-Schule, Weidengasse 8, 99084 Erfurt, Tel. (0361) 657-8400, E-Mail: info@ags-erfurt.de
Schulzentrum SII Utbremen, Meta-Sattler Str. 33, 28217 Bremen, Tel. (0421) 361-59688

Wissenschaftliche Begleitung:
Universität Flensburg, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik (biat), Prof. A. Willi Petersen, Auf dem Campus 1, 24943 Flensburg, Tel. (0461) 805-2155
Projektbeginn 01.10.1998
Projektende 30.09.2001
Projektbezogene Ver√∂ffentlichungen/ Projektberichte http://www.beruflicheschulen-modellversuche.de/fileupload/‌SEDIKO_Zwischenbericht1.pdf
http://www.beruflicheschulen-modellversuche.de/fileupload/‌SEDIKO_Zwischenbericht2.pdf
http://www.beruflicheschulen-modellversuche.de/fileupload/‌SEDIKO_Abschlussbericht
Beteiligte Bundesl√§nder Bremen; Hessen; Schleswig-Holstein; Th√ľringen
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Ist Teilprojekt von: Neue Lernkonzepte in der dualen Berufsausbildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)