Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration

Laufzeit: 01.03.2011 - 31.12.2015

h t t p : / / w w w . f r u e h e - c h a n c e n . d e / f i l e a d m i n / P D F / A r c h i v / P r o g r a m m u e b e r b l i c k _ S c h w e r p u n k t - K i t a s . p d fExterner Link

Das Bundesprogramm will dazu beitragen, allen Kindern unabhängig von Herkunft und sozialen Rahmenbedingungen frühe Chancen auf Bildung und Teilhabe zu gewährleisten. In Schwerpunkt-Kitas soll das sprachliche Bildungsangebot insbesondere für Kinder unter drei Jahren, Kinder aus bildungsfernen Familien und aus Familien mit Migrationshintergrund verbessert werden.

Aufgabe aller Fachkräfte in den Schwerpunkt-Kitas ist es, eine alltagsintegrierte sprachliche Bildung und Begleitung der Kinder insbesondere in den ersten drei Lebensjahren in der Konzeption der Einrichtung zu verankern. Die Schwerpunkt-Kitas werden mit zusätzlichen Ressourcen für eine alltagsintegrierte sprachliche Bildung ausgestattet. Die Kitateams werden durch Sprachexpert*innen als zusätzliche Fachkräfte bei ihrer Arbeit unterstützt.

Die Aufgaben der Sprachexpert*innen umfassen:

  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung der Kitateams für alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit
  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung der Kitateams für die Zusammenarbeit mit den Familien der Kinder
  •  exemplarische sprachpädagogische Arbeit mit Kindern insbesondere unter drei Jahren

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung grundlegender sprachlicher Fähigkeiten von Kita-Kindern zur Gewährleistung von Chancengleichheit in der Bildung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Benachteiligtes Kind, Bildungschance, Bildungskonzept, Grundbildung, Kind, Kindertagesbetreuung, Kindertagesstätte, Migrationshintergrund, Soziale Benachteiligung, Sprachbildung, Sprachentwicklung, Sprachförderung, Sprachkompetenz, Kita-Alltag, Kind unter drei Jahren,

Titel Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Elementarbereich
Innovationsbereich Grundbildung; Sprachförderung; Förderung von Bildungsbenachteiligten; Qualitätsmanagement, Evaluation; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektförderung und -leitung:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Projektbeginn 01.03.2011
Projektende 31.12.2015
Zuletzt geändert am 04.06.2021
Teilprojekte: Sprachliche Bildung und Förderung für Kinder unter Drei
Ist Vorgänger von: Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)