Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Unterricht innovativ

http://www.unterricht-innovativ.deExterner Link

Ziel dieses Wettbewerbs ist es, durch fachübergreifenden und fächerverbindenden Unterricht sowie neue Unterrichtsmethoden die Lernerfolge der Schülerinnen und Schüler zu verbessern.
Dabei geht es darum die Lehrkräfte, die in der Praxis an Schulen des Sekundarbereichs in Deutschland innovativ unterrichten, auszuzeichnen und dadurch entsprechende Unterrichtsmodelle zu verbreiten.
Eingereicht werden Unterrichtsvorhaben, die folgende sieben Merkmale erfüllen:
- Es werden, über den fragend-entwickelnden Unterricht hinaus, Methoden angewendet, die z.B. Motivation, Eigentätigkeit und Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler steigern.
- Teamfähigkeit und Verantwortung für die Klasse oder Gruppe werden durch diese Methoden gefördert.
- Der Unterricht geht von Fragen und Interessen der Lernenden aus; er bezieht sich z.B. auf deren Alltag bzw. auf die Berufs- und Arbeitswelt.
- Der Unterricht führt zum Lernforschritt und nachhaltigen Lernen.
- Der Unterricht ist fachwissenschaftlich und schulpädagogisch fundiert, das Konzept passt zum Lehrplan und ist auf andere Schulen übertragbar.
- Der Unterricht verbindet Fächer bzw. Themen und schlägt eine Brücke zwischen den Denkweisen und Stoffgebieten der verschiedenen Fächer.
- Der Unterricht ist so angelegt, dass bei seiner Erstellung und Durchführung Teamarbeit der Lehrkräfte gut möglich ist.
Das innovative Potenzial des Wettbewerbs liegt in der Förderung der Weiterentwicklung schulischer Lehr- und Lernprozesse.
Der Wettbewerb wird seit 2008 mit neuen Kooperationspartnern als eine der beiden Säulen im "Deutschen Lehrerpreis- Unterricht innovativ" fortgeführt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Gruppenarbeit, Motivation, Wettbewerb, Schule, Lehr-Lern-Prozess, Fächerübergreifender Unterricht, Unterrichtsmethode, Lernerfolg, Schüler, Lehrer, Eigenverantwortung, Teamkompetenz, Verantwortung, Unterrichtsmodell, Unterrichtsentwurf, Unterricht, Innova,

Titel Unterricht innovativ
Projekttyp Wettbewerb
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur Wettbewerbsförderung:
Deutscher Philologenverband, Friedrichstraße 169/170, 10117 Berlin, Tel. (030) 4081-6781, E-Mail: info@dphv.de.de
Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., Breite Straße 29, 10178 Berlin, Tel. (030) 2028-0, E-Mail: info@bdi-online.de
Stiftung Industrieforschung, Lindenallee 39a, 50968 Köln, Tel. (0221) 9370270, E-Mail: info@stiftung-industrieforschung.de

Wettbewerbsdurchführung:
Werner Honal (Projektleitung), Deutscher Philologenverband, Tel. (030) 4081-6783, E-Mail: info@unterricht-innovativ.de
Projektbeginn 2003
Projektende
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.zum.de/wettbewerbe/unterricht_innovativ/beitraege2004.htm
http://www.zum.de/wettbewerbe/unterricht_innovativ/beitraege2005.htm
http://www.zum.de/wettbewerbe/unterricht_innovativ/beitraege.htm
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)