Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
ECDL-Lehrbuch für blinde Menschen

https://de.wikipedia.org/wiki/Landesmedienzentrum_Baden-W%C3%BCrttembergExterner Link

Ziel des Projekts war es, die hilfreiche Funktion der neuen Medien für sonderpädagogisches Arbeiten am Beispiel der Umsetzung  des Europäischen Computerführerscheins (ECDL) in ein "ECDL-Lehrbuch für blinde Menschen" sichtbar zu machen und zu nutzen.
Das ECDL-Lehrbuch für Blinde wurde als "Wiki" veröffentlicht, um seine Aktualität und Anpassungsfähigkeit dauerhaft zu sichern.wurde 

Das innovative Potenzial des Projekts lag in der Nutzung der neuen Medien zur Förderung der Kompetenzen von blinden und sehbehinderten Menschen im Umgang mit den neuen Medien.

mehr/weniger
Schlagwörter

Blinder, Computer, Computernutzung, Curriculum, Entwicklung, Förderung, Grundbildung, Informationstechnologie, Informationstechnologische Bildung, Kompetenz, Lehrbuch, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Qualitätssicherung, Sonderpädagogik, Unterricht, Sozi,

Titel ECDL-Lehrbuch für blinde Menschen
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Baden-Württemberg
Bildungsbereich Sonderpädagogik
Innovationsbereich Medienbildung; Förderung von Bildungsbenachteiligten
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Thouretstraße 6 (Postquartier), 70173 Stuttgart, Tel. (0711) 279-0, E-Mail: poststelle@km.kv.bwl.de

Projektleitung:
Medienberatungszentrum llvesheim, Michael Schäffler, Schloss-Str. 23, 68549 Ilvesheim, Tel. (0621) 4969124, E-Mail: michael.schaeffler@heimsos-ilv.kv.bwl.de
Projektbeginn 30.11.2002
Projektende 31.07.2008
Beteiligte Bundesländer Baden-Württemberg
Zuletzt geändert am 11.09.2018
Ist Teilprojekt von: Medienoffensive Schule II

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)