Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Europäischer Wettbewerb

http://www.europaeischer-wettbewerb.de/Externer Link

Der „Europäische Wettbewerb“ ist ein Instrument der praktischen Schularbeit und kann als katalysierendes Element die Lehrerschaft dabei unterstützen, die Leitlinien des europäischen Bildungsauftrags der Schule umzusetzen. Dabei trägt der Wettbewerb der neuen Herausforderung Rechnung, die Ziele der Europäischen Integration zukunftsorientiert auszugestalten. Er tut dies durch aktuelle Themenstellung, Berücksichtigung der Befindlichkeit der Schülerinnen und Schüler vor Ort und die Unterstützung von Kampagnen Europäischer Institutionen.
Der Wettbewerb weckt das Interesse an europäischen Fragen und schafft den Anreiz, auf diese Fragen in persönlicher und kritischer Auseinandersetzung eine möglichst europäische Antwort zu geben. Er vermittelt dabei Kenntnisse über europäische Zusammenhänge und den Prozess der Europäischen Integration, hilft jungen Leuten, sich in Europa zu orientieren, stärkt ihre Urteilskraft und unterstützt sie dabei, sich einen eigenen Standpunkt zu erarbeiten und fördert interkulturelles Lernen und die Beachtung der Menschenrechte.
Durchgeführt wird ein schuljahresbegleitender Wettbewerb, der sich thematisch am von der Europäischen Kommission ausgerufenen Europäischen Jahr orientiert.
Das innovative Potenzial des Wettbewerbs liegt in der Förderung interkultureller Verständigung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, Europäische Bildungsarbeit, Europäische Erziehung, Europäische Integration, Wettbewerb, Schüler, Befindlichkeit, Auseinandersetzung, Bild, Text, Schule, Interkulturelles Lernen, Interkulturelle Kommunikation,

Titel Europäischer Wettbewerb
Projekttyp Wettbewerb
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte Länder
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Interkulturelle Bildung
Organisationsstruktur Wettbewerbsförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Heinemannstr. 2, 53175 Bonn, Tel. (01888) 57-0, E-Mail: bmbf@bmbf.de
Auswärtiges Amt, Werderscher Markt 1, 10117 Berlin, Tel. (01888) 17-0, E-Mail: poststelle@auswaertiges-amt.de
Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK), Graurheindorfer Str. 157, 53117 Bonn, Tel. (0228) 501-0, E-Mail: poststelle@kmk.org

Wettbewerbsträger:
Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland, Sophienstraße 28/29, 10178 Berlin, Tel. (030)303620-110, E-Mail: netzwerk@europaeische-bewegung.de
Projektbeginn 1954
Projektende
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.europaeischer-wettbewerb.de/
Beteiligte Bundesländer Baden-Württemberg; Bayern; Berlin; Brandenburg; Bremen; Hamburg; Hessen; Mecklenburg-Vorpommern; Niedersachsen; Nordrhein-Westfalen; Rheinland-Pfalz; Saarland; Sachsen; Sachsen-Anhalt; Schleswig-Holstein; Thüringen
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)