Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Arbeitsstelle für Berufsorientierung - Lehrerbildung und Schulentwicklung mit regionalen Partnern

https://www.sowi-online.de/reader/berufsorientierung/entstehungszusammenhang_programms_schule_wirtschaft_arbeitsleben_swa_programm.htmlExterner Link

Ziel des Projekts ist die Förderung betrieblicher und akademischer Berufsorientierung von Jugendlichen.
Dabei sollen neue Lern- und Entscheidungsprozesse angeregt, unterstützt und begleitet werden.

Das Vorhaben entwickelt, erprobt und evaluiert modellhafte Maßnahmen, die zum einen der Vor- und Nachbereitung des Schülerbetriebspraktikum in der neunten bzw. zehnten Jahrgangsstufe dienen und zum anderen duale Orientierungspraktika in Studiengängen und korrespondierenden Berufen für die Sekundarstufe II ermöglichen.

Im Ergebnis sollen Handreichungen für Lehrkräfte zu unterschiedlichen konzeptionellen Ansätzen entstehen sowie eine stärkere Vernetzung der am Prozess der Berufswahlorientierung Beteiligten erreicht werden.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Optimierung der Studien- und Berufswahlorientierung durch die konzeptionelle Weiterentwicklung der Lehr- und Lernprozesse.

mehr/weniger
Schlagwörter

Beruf, Berufsorientierung, Berufswahl, Betriebspraktikum, Entscheidung, Jugendlicher, Lehr-Lern-Prozess, Schüler, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarstufe II, Studienorientierung, Studienwahl, Studium, Vernetzung,

Titel Arbeitsstelle für Berufsorientierung - Lehrerbildung und Schulentwicklung mit regionalen Partnern
Kurztitel ABo
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Nordrhein-Westfalen; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF);
Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen;
Europäische Union, Europäischer Sozialfonds

Projektträger:
Universität Bielefeld, Fakultät für Pädagogik, AG 6: Berufsbildung und Bildungsplanung, Prof. Dr. Dieter Timmermann, Universitätsstr. 25, 33615 Bielefeld, Tel. (0521) 106-3145, E-Mail: dieter.timmermann@uni-bielefeld.de
Barbara Koch (Leitung der Geschäftstelle „Schule - Wirtschaft/Arbeitsleben“), AG 6: Berufsbildung und Bildungsplanung, Tel. (0521) 106-3134, E-Mail: barbara.koch@uni-bielefeld.de
Gildenhaus GmbH - Training und Beratung, ehemals Gildenhaus Institut, Hermann-Schäffer-Straße 16, 33611 Bielefeld, Tel. (0521) 557672-0, E-Mail: kontakt@gildenhaus-gmbh.de
Projektbeginn 01.03.2000
Projektende 29.02.2004
Beteiligte Bundesländer Nordrhein-Westfalen
Zuletzt geändert am 01.03.2018
Siehe auch: Nordrhein-Westfalen: Projektkooperationen zwischen Schule und Wirtschaft
Ist Teilprojekt von: Schule-Wirtschaft/Arbeitsleben

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)