Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern

h t t p s : / / d e m o k r a t i e - p r o f i s . a d b . d e /Externer Link

Ziel des Vorhabens ist es, Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren in ihren Kompetenzen zum demokratischen Handeln und zur Meinungsbildung zu unterschiedlichen Themen des Politischen zu stärken.

Im Projektverlauf werden altersgerechte Formate, Angebote und Methoden der non-formalen politischen Bildung in unterschiedlichen sozialräumlichen Kontexten (Schule, Hort u.a.) mit lokalen Kooperationspartner*innen entwickelt und erprobt. Die Formate machen Themen der Politik erfahrbar und wirken langfristig demokratiefördernd, indem sie soziale und politische Teilhabe von Kindern fördern. Welche Formate, Angebote und Methoden in welchen Sozialräumen und unter Beteiligung welcher Kooperationspartner*innen am besten geeignet sind um politische Bildung mit Kindern umzusetzen und welche Gelingensbedingungen Fachkräfte berücksichtigen müssen, soll das Modellprojekt zeigen.

Ergebnisse einer zu Projektbeginn durchgeführten Bedarfs- und Potenzialanalyse unter Bildungspraktiker*innen und Erkenntnisse, die aus der Umsetzung der Modellformate gewonnen werden, dienen als Grundlage für Fortbildungen und Vernetzungsveranstaltungen für Fachkräfte aus der non-formalen politischen Bildung und der Kinder- und Jugendhilfe sowie für Multiplikator*innen aus angrenzenden Feldern (Familienzentren, Ganztageseinrichtungen, Horte, Schulen), die durch diese Qualifizierung in die Lage versetzen werden sollen, Angebote der politischen Bildung, der Mitbestimmung und Demokratie für Kinder im Grundschulalter selbst durchzuführen und in ihren Strukturen zu verankern.

Das Projekt besteht aus vier zentralen Bausteinen:

  1. Bedarfserhebung bei Bildungspraktiker*innen und (potenziellen) Kooperationspartner*innen; Aufarbeitung des Forschungsstands zum Thema "Politische Bildung mit Kindern im Grundschulalter"; erste Austausch-und Vernetzungsaktivitäten
  2. kooperative Entwicklung und Erprobung von Modellformaten
  3. Fortbildungen, Vernetzung, Wissenstransfer: Entwicklung, Konzeption und Ausschreibung von Qualifizierungsangeboten, die sich sowohl mit pädagogischen, entwicklungspsychologischen und inhaltlichen Themen (bspw. altersgerechte Methoden, Fähigkeiten von Kindern in bestimmten Altersstufen) in Bezug zur Politischen Bildung mit Kindern als auch mit organisatorischen Themen (bspw. kindgerechte Lernräume und Bildungsstätten) oder rechtlichen Themen (bspw. Umsetzung von Kinderrechten, Kinderschutz) auseinandersetzen; Begleitung und Beratung durch einen fachlichen Beirat, der auch Ergebnisse zusammenführt und für Wissenstransfer sorgt
  4.  Wissenschaftliche Begleitung, Publikationen, Modulare Fortbildung: Wissenschaftliche Begleitung einer Auswahl der erprobten Modellformate; Publikation gewonnener Erkenntnisse, Gelingensbedingungen, Wirksamkeit und Herausforderungen; Umsetzung einer anhand der gewonnenen Erkenntnisse konzipierten modularen Fortbildung für Bildungspraktiker*innen in den letzten beiden Projektjahren; Veröffentlichung der in den Modellformaten erprobten Methoden und Inhalte der Fortbildungen auf der OER-Plattform des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten; Erstellung einer Handreichung mit Ergebnissen, Methoden und Praxisbeispielen zum Projektabschluss

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Stärkung der demokratischen Kompetenzen von Kindern im Grundschulalter durch die Entwicklung und Erprobung von Modellformaten sowie durch die Qualifizierung von Fachkräften und Multiplikator*innen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Demokratische Bildung, Fachkraft, Fortbildung, Grundschulalter, Grundschule, Kind, Konzeption, Kooperation, Politische Bildung, Professionalisierung, Qualifizierung, Vernetzung, Demokratiebildung,

Titel Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Primarbereich; Außerschulische Jugendbildung
Innovationsbereich Demokratie- und Werteerziehung, Gewaltprävention; Bildungsnetzwerke; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Projektleitung:
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. (AdB), Berlin

Ein fachlicher Beirat aus Expert*innen aus verschiedenen Feldern begleitet das Projekt, evaluiert regelmäßig die Umsetzung und berät zur Weiterentwicklung.

Projektbeginn 01.01.2020
Projektende 31.12.2024
Zuletzt geändert am 11.08.2021
Ist Teilprojekt von: Kompetenznetzwerk Demokratiebildung im Kindesalter

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)