Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Jahnukainen, Markku

Inclusion, integration, or what? A comparative study of the school principals' perceptions of inclusive and special education in Finland and in Alberta, Canada.

h t t p s : / / d o i . o r g / 1 0 . 1 0 8 0 / 0 9 6 8 7 5 9 9 . 2 0 1 4 . 9 8 2 7 8 8Externer Link

Der Artikel basiert auf Interviews mit Schulleitern in zwei Schulen in Finnland und Kanada. Erfragt wurde die Sichtweise der Schulleitern auf Inklusive Bildung und Sonderpädagogik. Als eines der Ergebnisse wurde festgestellt, dass die Schulleiter Inklusion oft noch mit Integration gleichsetzten, und dies sowohl in Finnland als auch in Kanada, trotz der Unterschiede in den Bildungssystemen beider Länder. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit].

"This study explores the perceptions of school principals in terms of organizing inclusive and special education in two well-performing, western school systems in Finland and in Alberta, Canada. The interview data reveal that, in spite of the inclusive rhetoric within education policy documents, most of the principals were still defining their current practices using the language of integration, and the educational decisions were often based on the more traditional idea of the least restrictive environment. The principals' views were surprisingly similar in both jurisdictions despite the different contextual and historical trends." [Abstract: Site editor's information].

Schlagwörter

Forschung, Interview, Bildungssystem, Bildungspolitik, Bildungsverwaltung, Schulleitung, Inklusion, Sonderpädagogik, Integration, Perspektive, Theorie-Praxis-Beziehung, Finnland, Kanada,

Quelle In: Disability & society, 30 (2015) 1, S. 59-72, URL des Volltextes: https://doi.org/10.1080/09687599.2014.982788
Sprache englisch
Dokumenttyp Zeitschriftenaufsatz
ISSN 0968-7599; 1360-0508
DOI 10.1080/09687599.2014.982788

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: