Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wößmann, Ludger

Aufstieg durch Bildung.

Bildungspolitik f√ľr den Zugang zur gesellschaftlichen Mitte.

h t t p s : / / w w w . y u m p u . c o m / d e / d o c u m e n t / v i e w / 2 1 1 3 9 2 7 5 / a u f s t i e g - d u r c h - b i l d u n g - h e r b e r t - q u a n d t - s t i f t u n gExterner Link

Die Tatsache, dass es hierzulande an Zugangsm√∂glichkeiten und sozialer Dynamik hinein in die gesellschaftliche Mitte hapert, ist der Ausgangspunkt des vorliegenden Beitrags. ... Die im Folgenden kurz beschriebenen Belege werden deutlich machen, dass ein Bildungsaufstieg f√ľr Kinder aus bildungsfernen Schichten heute in Deutschland erheblich schwerer ist als in den meisten anderen L√§ndern. Die vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse zeigen deutlich, dass dies zu einem gro√üen Teil auf die Gestaltung des Bildungssystems zur√ľckgef√ľhrt werden kann. Deshalb ist die Situation bei entsprechendem politischem Willen auch gestaltbar und ver√§nderbar. ... Zur Abgrenzung der Themenstellung sei betont, dass es hier bewusst um die Erleichterung des Zugangs in die gesellschaftliche Mitte durch Bildung gehen soll. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter

Chancengleichheit, Gesellschaft, Bildungsbiografie, Soziale Herkunft, Bildungssystem, Bildungspolitik, Schulpolitik, Schule, Gegliedertes Schulsystem, Durchlässigkeit, Partizipation, Staat, Bildungsinvestition, Finanzierung, Investition, Wettbewerb, Berufsbildung, Duales Ausbildungssystem, Studium, Ausgrenzung, Benachteiligtes Kind, Deutschland,

Quelle Bad Homburg vor der Höhe: Herbert-Quandt-Stiftung (2009), 55 S., URL des Volltextes: https://www.yumpu.com/de/document/view/21139275/aufstieg-durch-bildung-herbert-quandt-stiftung
Reihe Gedanken zur Zukunft#Bd.#17
Beigaben Abbildungen; Literaturangaben S. 50-54
Zusatzinformation Inhaltsverzeichnis: http://bvbr.bib-bvb.de:8991/F?func=service&doc_library=BVB01&doc_number=018999828&line_number=0001&func_code=DB_RECORDS&service_type=MEDIA
Sprache deutsch
Dokumenttyp Monographie
ISBN 3-937831-13-4; 978-3-937831-13-8

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: