Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Freitext: WOHNUNGSMARKT) und (Systematikpfad: SIEDLUNGSGEOGRAPHIE) ) und (Systematikpfad: POLITIK)

Es wurden 5 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 5
  • Ländliche Wohnungsmärkte unter Schrumpfungsbedingungen – das Beispiel Hochsauerlandkreis

    In demografischer Hinsicht zählt Südwestfalen im Allgemeinen und der Hochsauerlandkreis im Besonderen in NRW zu den ländlichen Regionen mit dem aktuell größten Bevölkerungsverlust. Der demographische Wandel bringt veränderte Anforderungen an die soziale, Versorgungs- und Wohninfrastruktur mit sich und stellt eine große Herausforderung für die kommunale und regionale ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013320" }

  • Die Wohnraumversorgung einkommensschwächerer Haushalte in Münster

    Die Nachfrage nach preiswerten Wohnungen kulminiert gerade in den Städten und Regionen in Deutschland, die – im Gegensatz zu anderen Regionen mit Bevölkerungsrückgängen und damit verbundenen Leerständen – ein Bevölkerungswachstum und somit eine hohe Nachfrage nach Wohnraum aufweisen. Der Rückgang von preisgebundenen Mietwohnungen in den letzten Jahren wird im hier ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00012678" }

  • Die Wohnungsmarktsituation 2019 im Vergleich der fünf größten Städte Westfalens

    Die aktuelle Wohnungsmarktstudie des Instituts der deutschen Wirtschaft (2019) lässt die größten Städte Westfalens in sehr unterschiedlichem Licht erscheinen: Während in Dortmund und Münster der Bedarf durch die Fertigstellung neuer Wohnungen seit 2016 nur unzureichend gedeckt wurde, lag dagegen die Bautätigkeit in Bielefeld, Bochum und Gelsenkirchen über dem hier ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00016129" }

  • Die Wohnraumversorgung und -entwicklung in Westfalen

    Die Anzahl an "Gebäuden mit Wohnraum" nahm in Westfalen-Lippe von 1987 bis 2011 um 418.651 zu. Allerdings gibt es in Sachen "Wohnraum" innerhalb Westfalens große räumliche Disparitäten. Der Beitrag erläutert, warum die Situation sich hier so unterschiedlich darstellt. Zusätzlich gibt es weiterführende Literatur und unterrichtsdidaktische ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00012679" }

  • Zur Zukunft von Einfamilienhausgebieten in Südwestfalen – das Beispiel Altena

    Mit einem Einwohnerrückgang von 21% seit dem Jahr 2000 zählt Altena zu den am stärksten schrumpfenden Kommunen in Deutschland. Die Auswirkungen des demographischen Wandels machen sich zunehmend auch in den Ortsteilen des Stadt bemerkbar, deren Siedlungsstruktur durch Ein- und Zweifamilienhäuser (EZFH) dominiert wird. Unter der Fragestellung "Was wird aus den ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013319" }

Vorschläge für alternative Suchbegriffe:

[ Wohnungsbaupolitik [ Gesellschaft [ Wohnen [ Geographieunterricht [ Geografieunterricht [ Erdkundeunterricht [ Geographie [ Geografie [ Erdkunde [ Sozialkunde [ Gesellschaftswissenschaftlicher Unterricht [ Deutschland-BRD [ Deutschland [ Bundesrepublik Deutschland [ Stadtentwicklung [ Materialsammlung