DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Empowerment und Behinderung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Empowerment - Möglichkeiten und Grenzen geistig behinderter Menschen zu einem selbstbestimmten Leben zu finden

http://www.a-wagner-online.de/empowerment/empinh.htm

Das Treffen von Entscheidungen über die Köpfe der Betroffenen hinweg, obwohl sie dazu selbst in der Lage wären, kommt einer Entmündigung gleich. Damit wird ignoriert, daß behinderte Menschen die gleichen Rechte haben, wie nicht behinderte Menschen. Auch behinderte Menschen haben ein Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit und somit auf eine selbstbestimmte Gestaltung des [...] 

Empowerment und Professionalisierung - unter besonderer Berücksichtigung der Arbeit mit Menschen, die als geistig behinderte gelten

http://www.heilpaedagogik-online.com/heilpaedagogik_online_0403.pdf

Der Begriff Empowerment stammt aus den USA. Sinngemäß lässt er sich übersetzen als Selbstbefähigung, Selbstermächtigung, Selbstbemächtigung oder auch ´´als Gewinnung oder Wiedergewinnung von Stärke, Energie und Fantasie zur Gestaltung eigener Lebensverhältnisse´´ (LENZ 2002, 13). Hinter dem Wort Empowerment verbergen zusätzlich sich eine Philosophie, theoretische Annahmen und [...] 

Selbstbestimmung und Sinnfindung in der Arbeit mit geistig behinderten Menschen - Logotherapie und Existenzanalyse im Diskurs mit Empowerment

http://bidok.uibk.ac.at/library/beh3-4-01-helm-sinnfindung.html?hls=Selbstbestimmung

Inwiefern die Logotherapie und Existenzanalyse, eine Psychotherapierichtung, mit ihrer grundlegenden Aussage, dass der Mensch primär sinnorientiert ist, mit dem Empowerment-Konzept, dem zentralen Leitkonzept der Arbeit mit geistig behinderten Menschen, verknüpft werden kann, wird im Beitrag untersucht und diskutiert. 

Das Empowerment-Konzept und seine Bedeutung für den Unterricht an der Schule für Geistigbehinderte

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:rt2-opus-535

Als Grundlage der Arbeit werden zunächst der Umbruch in der Sonderpädagogik sowie das den folgenden Ausführungen zugrunde liegende Verständnis von geistiger Behinderung dargestellt. Nach einer eingehenden Erläuterung des Empowerment-Konzepts wird die Personengruppe der Menschen mit geistiger Behinderung in den Blick genommen: Aufgrund ihres individuell ausgeprägten, erhöhten [...] 

Selbstermächtigung jenseits pädagogischer Verfügungsansprüche?

http://bidok.uibk.ac.at/library/sauck-selbstermaechtigung-dipl.html

Eine Befragung des Empowermentkonzeptes für geistig behinderte Menschen. Diplomarbeit 2008 

Empowerment in der ambulanten Behindertenarbeit Eine qualitativ-empirische Untersuchung von Beratungsformen für Menschen mit Behinderung

http://bidok.uibk.ac.at/library/contag-empowerment-dipl.html

Das Empowerment gilt als klassisches Handlungskonzept einer zeitgemäßen Behindertenarbeit. Es steht für eine Grundhaltung, den aktuellen Paradigmen Selbstbestimmung und Inklusion entsprechend. Obwohl das Konzept als maßgeblich in der Behindertenarbeit gilt, stellt sich die Frage, inwiefern es konkret zum Einsatz kommt. Die vorliegende Arbeit versteht sich als Beitrag zu einer [...] 

Die Independent Living Bewegung Empowerment-Bewegungen machen mobil (I)

http://bidok.uibk.ac.at/library/beh3-4-01-theunissen-independent.html?hls=Independent

Die Independent Living Bewegung körper- und sinnesbehinderter Menschen steht in der Tradition US-amerikanischer Empowermentbewegungen. Eine parallele Entwicklung fand auch in Deutschland statt, im Beitrag wird die vergangene und gegenwärtige Situation in Deutschland zusammengefaßt. 

Die Self-Advocacy Bewegung, Empowerment-Bewegungen machen mobil (II)

http://bidok.uibk.ac.at/library/beh3-4-01-theunissen-self-advocacy.html?hls=Self\\-Advocacy

Aus den skandinavischen Ländern wie auch aus dem angloamerikanischen Sprachraum stammen Berichte, denen zu entnehmen ist, dass genauso wie Menschen mit Körper- oder Sinnesbehinderungen Personen mit Lern- oder geistiger Behinderung für ihre Belange und Rechte öffentlich eintreten. 

"Radl fahrn in Korsika, das wär ne tolle Sache!" Autonome Lebensformen von und für Menschen mit Behinderung

http://bidok.uibk.ac.at/library/bechtold-radlfahrn.html

Die Selbstbestimmt-Leben-Bewegung hat wesentlich dazu beigetragen, um den Prozeß der Bemächtigung behinderter Menschen einzuleiten. Sie hat die fachliche Diskussion auf Probleme und Mißstände gelenkt, und so einen radikalen Wandel in der Arbeit mit behinderten Menschen bewirkt. Die Erfolge der Selbstbestimmt Leben Bewegung geben Hoffnung, daß das alte Paradigma der Fürsorge, [...] 

Empowerment für Menschen mit Beeinträchtigung - Ein Konzept und seine Umsetzung im deutschsprachigen Raum

http://bidok.uibk.ac.at/library/bindreiter-empowerment.html

Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit dem Konzept des Empowerments für Menschen mit Behinderung und dessen Umsetzung 

Label: Non-YARVIS - Von der Etikettierung zum Verstehen behinderter Menschen

http://bidok.uibk.ac.at/library/beh2-99-label.html?hls=Non\\-YARVIS

Der vorliegende Beitrag greift ein Thema auf, das zusehends Aktualität erfährt: Es geht um den Versuch, sozial benachteiligte, geistig-, lern- und psychisch behinderte Menschen, die bislang zum ´harten Kern` von Psychiatrie, (Psycho-)Therapie und Heilpädagogik zählten, sog. ´Non-YARVIS`-Patienten oder Klienten, als ´kompetente Akteure ihrer Entwicklung` zu verstehen, um [...] 

Psychotherapie für Menschen mit intellektueller Behinderung

http://bidok.uibk.ac.at/library/berger-intellektuell.html

Bei einer Psychotherapie handelt es sich um einen bewussten und geplanten Prozess zur Beeinflussung von Verhaltensstörungen und Leidenszuständen in Richtung auf ein definiertes Ziel mittels lehrbarer Techniken. Die verschiedenen Techniken für die Behandlung geistig Behinderter werden in vorliegendem Beitrag, bei dem es sich um einen Vortrag aus dem Jahr 1995 handelt, [...] 

Empowerment - eine Vision oder realumsetzbares Konzept?

https://www.heilpaedagogik-info.de/empowerment.html

Vorliegende Webseite spiegelt den Inhalt einer Diplomarbeit zum Thema Empowerment wieder. Sie setzt sich mit der Definition, dem Menschenbild des Empowerment und verschiedenen Ansätzen auseinander. In der Diplomarbeit wird darüber diskutiert, ob mit Hilfe der Sozialarbeit das Konzept des Empowerments effizient umgesetzt werden kann. 

  nach oben

dbs@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen