Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Psychotherapie für Menschen mit intellektueller Behinderung

http://bidok.uibk.ac.at/library/berger-intellektuell.htmlExterner Link

Bei einer Psychotherapie handelt es sich um einen bewussten und geplanten Prozess zur Beeinflussung von Verhaltensstörungen und Leidenszuständen in Richtung auf ein definiertes Ziel mittels lehrbarer Techniken. Die verschiedenen Techniken für die Behandlung geistig Behinderter werden in vorliegendem Beitrag, bei dem es sich um einen Vortrag aus dem Jahr 1995 handelt, disskutiert.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Geistige Behinderung, Psychotherapie, Empowerment,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bidok.uibk.ac.at/library/
Entnommen aus Dieser Beitrag stützt sich auf einen Vortrag aus 1995: Psychotherapie in der Behindertenpsychiatrie. - Medizin für Menschen mit geistiger Behinderung, 04/2007, S. 10-16. - Bidok-Volltextbibliothek: Wiederveröffentlichung im Internet
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Berger, Ernst
Zuletzt geändert am 29.06.2010

Thematischer Kontext

  1. Empowerment und Behinderung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)