Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Cornelsen Stiftungspreis Zukunft Schule

http://www.stiftungspreis-zukunft-schule.de/wettbewerb/Externer Link

Die Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen will Schulpraxis mit Bildungswissenschaft verbinden und Qualität von Unterricht verbessern.
Seit 2005 vergibt sie alle zwei Jahre den Cornelsen Stiftungspreis Zukunft Schule, der dem Schulunterricht neue Impulse zu geben und Lehrerinnen und Lehrer stärken soll. Ein wissenschaftlicher Beirat wählt nach aktuellen gesellschaftlichen und pädagogischen Erfordernissen den jeweiligen Ausschreibungsschwerpunkt.
Bewerben können sich Lehrerinnen und Lehrer aller allgemein- und berufsbildenden Schulen, Referendarinnen und Referendare sowie Studierende mit Ziel Lehramt in der letzten Ausbildungsphase.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung der Unterrichtsqualität durch Auszeichnung beispielhafter innovativer Unterrichtsprojekte.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Unterrichtsqualität, Schulpraxis, Schulunterricht, Qualitätsentwicklung, Wettbewerb, Modellprojekt, Projekt, Modellprogramm,

Titel Cornelsen Stiftungspreis Zukunft Schule
Projekttyp Wettbewerb
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation
Organisationsstruktur Projektträger:
Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen, Mecklenburgische Straße 53, 14197 Berlin, Tel. (030) 897 85 563, E-Mail: irina.groh@cornelsen-schulverlage.de
Projektbeginn 2005
Projektende
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)