Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
come with(me) – Interessieren – Informieren – Ausprobieren

h t t p s : / / w w w . b a y m e v b m . d e / b a y m e v b m / S e r v i c e C e n t e r / A u s - u n d - W e i t e r b i l d u n g / N a c h w u c h s - g e w i n n e n / c o m e - w i t h ( m e ) . j s pExterner Link

Das Projekt fördert die langfristige Zusammenarbeit zwischen Mittel- bzw. Realschulen und Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie in Bayern und möchte so zur Sicherung des gewerblich-technischen Fachkräftenachwuchses beitragen.

Bei Schülerinnen und Schülern soll in allen Phasen der Berufsorientierung bereits ab der 5. Klasse Interesse für Technik geweckt und das Bewusstsein für Chancen und Anforderungen einer Ausbildung in der M+E-Industrie gestärkt werden. Durch ein Angebot von direkt umsetzbaren, lehrplanorientierten Unterrichtskonzepten und Stundenbildern unterstützt das Projekt insbesondere die Zusammenarbeit zwischen Auszubildenden und Schüler*innen.

Die gemeinsamen Aktivitäten werden von den Kooperationspartnern in Workshops zu Beginn eines Schuljahres verbindlich vereinbart.
Auszubildende sammeln erste Erfahrungen, ihr Unternehmen nach außen zu präsentieren. Durch den Austausch mit Azubis erhalten Schüler*innen Informationen über die Ausbildung in der M+E-Industrie aus erster Hand und lernen Tätigkeiten aus M+E-Berufen praxisnah kennen. Sie erhalten so einen realistischen Einblick in Anforderungen und Tätigkeiten in der M+E-Industrie.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung der Zusammenarbeit von Schulen und M+E-Unternehmen in Bayern bei der Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern.

mehr/weniger
Schlagwörter

Ausbildungsberuf, Auszubildender, Berufsorientierung, Elektroindustrie, Gewerblich-technischer Beruf, Kooperation, Metall verarbeitende Industrie, Mittelschule, Realschule, Unternehmen,

Titel come with(me) – Interessieren – Informieren – Ausprobieren
Kurztitel come with(me)
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Kooperation Bildung-Wirtschaft, Wissenstransfer
Organisationsstruktur Projektförderung:
bayme - Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V., vbm - Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V., Max-Joseph-Str. 5, 80333 München, Tel. (089) 551 78-100, info@baymevbm.de

Projektleitung und -durchführung:
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V., Wirtschaft im Dialog (WiD), Ina Föckeler, Infanteriestr. 8, 80797 München, Tel. (089) 44108-142, E-Mail: foeckeler.ina@bbw.de
Projektbeginn 01.01.2009
Projektende
Beteiligte Bundesländer Bayern
Zuletzt geändert am 07.12.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)