Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Chancen erarbeiten – a3

h t t p s : / / w w w . s c h u l p o r t a l - t h u e r i n g e n . d e / w e b / g u e s t / l e s e f o e r d e r u n g / a l p h a b e t i s i e r u n gExterner Link

Ziel des Projekts war es, die Teilhabe gering Qualifizierter am Arbeitsmarkt zu verbessern und Weiterbildungsträgern und Unternehmen entsprechende Konzepte zur Verfügung zu stellen.

Zu diesem Zweck wurden im Projektverlauf in vier nach Zielgruppen und Inhalten ausgerichteten Arbeitsfeldern Bedingungen erforscht, Konzepte entwickelt, erprobt und evaluiert, unter denen die Ansprache, der Übergang und der Verbleib gering Qualifizierter in Arbeit und Beruf verbessert werden kann.
Dabei sollte die zielgerichtete Unterstützung sowohl von Unternehmen als auch von Bildungspartnern erfolgen.
Hauptbestandteil der Arbeit in den Projektbereichen war es, im Zusammenspiel der Verbundpartner aus Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft die zuvor entwickelten, umgesetzten und evaluierten Interventions-Module als Best-Practice-Modelle zu etablieren und wissenschaftlich fundierte Praxisempfehlungen zu formulieren.

Das innovative Potenzial des Projekts lag in der Entwicklung von innovativen, kollaborativ entwickelten Konzepten zur Verbesserung der Teilhabemöglichkeiten von gering Qualifizierten am Arbeitsmarkt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Alphabetisierung, Berufsbildung, Bildungskonzept, Erwachsenenbildung, Grundbildung, Lernangebot, Niedrig Qualifizierter, Qualifizierung,

Titel Chancen erarbeiten – a3
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Grundbildung; Förderung von Bildungsbenachteiligten; Lebenslanges Lernen; Bildungsnetzwerke; Unterstützungssysteme
Organisationsstruktur Verbundkoordination:
Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V., Joachim Bothe, Berliner Platz 8-10, 48143 Münster, Tel. (0251) 49 09 96-75, E-Mail: j.bothe@alphabetisierung.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Gudrun Quenzel, Tel. (0521) 1 06 46 84, E-Mail: quenzel@chancen-erarbeiten.de
Projektbeginn 30.11.2007
Projektende 29.02.2012
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.lesen-in-deutschland.de/html/‌content.php?object=journal&lid=1157
http://www.lesen-in-deutschland.de/html/‌content.php?object=journal&lid=1092&start=0&display=3
Zuletzt geändert am 03.12.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)